Gaukelay aus Entenhausen

Die lieben Kinder

Die lieben Kinder

Ach, die Rechtschreibung an meine Künste angepasst

Ach, die Rechtschreibung an meine Künste angepasst

Ich richte, nur ganz kurz,  den mahnenden Fingen an Euch. Irgendwie ist die Hexe Gaukeley aus Entenhausen durch meinen Blog gerauscht und hat, wie es ihre Art ist, Unruhe gestifted. Es ist meiner mangelnden Kompetenz im Umgang mit diesem Programm geschuldet, dass ich den Radiergummi der Zensur wählen musste und auch weiter nutzen werde.

Ich liebe dieses Portal, es hat mir sehr viel geholfen. Meine Arbeit  mit der Tropenmedizin, bei Washabich, meine Famulatur und die Teilnahme an der Veranstaltung zur interdisziplinären Kommunikation beim gleinahmigen Camp. Das Internet ist, ähnlich der Bibel, eine eher umfangreiche als verlässliche Quelle, bitte nehmt es nicht für Recheren sondern nur zur Befriedigung der stinkeinfachen Neugierde. Hier, in diesem Portal auf diesem Blog,  möchte ich auch nicht über mein Leben plauschen, oder mich rechtfertigen müssen. Dieser Blog soll auch nicht auf das Niveau der Zeitung mit den großen Buchstaben verkommen. So etwas wird es auch nicht noch einmal geben. An die gelöschten Kommentatoren und Kommentare mein Bedauern, sie werden sehr gewertschätzt. Wer hier Kommentieren möchte darf sich bei mir unter drdoliddle@gmx.com (Künstlernahme auf der legalen Seite des Gesetzes) vorstellen, mit echtem Namen und Bild, sowie der Erlaubnis, das ich diesen auch der Leserschaft vorstellen darf. Natürlich gehen Lobhuddeleien auch weiterhin ohne diesen Schritt. Man verschwindet nicht und steigt auch nicht ein ins Web aus der Anonymität. Alles andere ist Aufgabe von Behörden, die Wissen wie so etwas ordentlich geht. So, also, geht hinfort mit Googlewissen. Medilearn und Flexikon gibt sich sehr viel Mühe seine Informationen zu verifizieren. Dennoch immer schön mehrere Quellen ranziehen und keinen Populismus auf diesem Portal. Kommen wir , zu dem Montagskram.

Ich stelle heute eine These in den Raum. Wählt der Mensch seine Umwelt willkürlich oder folgt er einer genetischen Prädisposition. Werden wir im Alter tendenziell gewissenhafter und emotional stabiler? Ist unser Weg genetisch vorprogrammiert. Was ist Eure Meinung dazu. Ich schaue gerade, ob da ein Handwerker in mir steckt. Büro neu machen, Boden raus, Holz rein, Wände weiß. Mein Rücken sagt nein, kein Handwerker drin. Das sind schon sehr diffuse Ströme, die ich zu einem Strom machen möchte, den Wohlfluss des Lebens, wie ihn die Stoiker nennen. Mir fehlt jedoch Buddhas fanatische Kompromisslosigkeit. „Möge meine Haut schrumpfen und meine Hand verdorren, mögen meine Gebeine sich auflösen – solange ich nicht die letzte Erkenntnis gefunden habe, werde ich mich nicht von der Stelle rühren.“ Oder, ich bewege mich zu viel. Das Wetter, nein, ich fange jetzt nicht von dem Wetter an, zwingt uns aber die letzten Tage vermehrt Dinge im Haus zu machen. Schlechte Laune Wetter, die Frau findet es gut. Mit fehlt der Sommer. Der kleine ist noch in Mexiko, schickt wunderbare Bilder vom Pool mit blick auf den See. Und hier, kein Pool und kein See. Pfützen auf der Straße. Könnte gerade im Bett bleiben und Gelassenheit üben. Hoffentlich fängt die Schule bald wieder an, da hab ich einmal die Woche wieder meine kleinen Bälger. Eine paar schöne Bücher habe ich vor mir liegen, „leider Geil, Fett und faul von Christian Zippel“ und von der „Gelassenheit“, Wilhelm Schmid. Was wir im Alter gewinnen, vom altern. Ich alter Prokrastinast, gibt es das überhaupt. Vertagen, für morgen, wir machen uns an den Anatomen der Woche, Lalouette.

Laluette, Pierre (1711-1792) französischer Arzt und Beschreiber der Lallouette-Pyramide. Uns besser bekannt als der Lobus pyramidalis glandulae thyroideae. Der Lobus pyramidalis ist ein embryonales Relikt des Ductus thyreoglossus und kann – vom Isthmus der Schilddrüse ausgehend – nach kranial bis zum Foramen caecum der Zunge reichen.
Mich hatte noch jemand angesprochen, ob ich die Anamnesegespräche zum Thema Sexualanamnese weiter ausführen könnte. Jetzt ist das natürlich ein heikles Thema und sicher auch wichtig. Nur bin ich in diesem Teil des Blogs bei dem Prüfungstraining der körperliche Untersuchung für Heilpraktiker. Das ist eh oft schon weit über das Ziel geschossen, vielleicht gehe ich darauf noch einmal ein, vertagen wir ich es an dieser Stelle. Für die Prüfungsvorbereitung kommen wir nun zur Familienanamnese, hierbei zur Erfassung von Erbkrankheiten wie Mukoviszidose, Hämophilie, eventuell auftretende Häufigkeit von Diabetes, KHK, Atopieerkrankung, Hypertonie, Fettstoffwechselstörungen oder Gicht, Tumorerkrankungen wie Mamma,- Kolon-, oder Prostatkarzinom und ob es infektiöse Kontaktpersonen mit Tuberkulose gibt. Klingt sehr spannend, bei der Umsetzung mit gegebenen Informationen sehe ich jetzt nicht nur einen Heilpraktiker am schwimmen sondern auch einen Arzt. Sei es drum, so steht es im Buch. Habt Ihr eigentlich Lust, das ich auch noch auf die Leibärzte der Weltgeschichte eingehe, das finde ich auch spannend.
Beim letzten Mal sprachen wir die Haut an. Hier will ich noch einmal die besonderen Aufgaben hervorheben, bevor wir zu den Hormonen der Nebennierenrinde kommen. Irgendwie tun mir die studierenden der alternativen Medizin schon Leid. Das ist bei den Medizinern besser strukturiert. Die Haut, die Haut hat vielfältige Funktionen. Dazu gehören:
Herstellung der körperlichen Integrität
Schutz des Organismus vor Umwelteinflüssen wie z. B.:
Strahlung, durch Teilung der Melanozyten
Chemikalien
Krankheitserregern, durch Hautflora und Säureschutzmantel
Austrocknung, durch Talgbildung
Mechanischer Schutz der subkutanen Strukturen (z.B. Gefäße), durch die Elastizität des Koriums und das subkutane Fettgewebe
Wärmeregulierung (Wärmeabgabe durch Vasodilatation oder Wärmeerhalt durch Vasokonstriktion, Schwitzen, Gänsehaut etc.)
Energiereserve in Form von in der Haut gespeicherten Fettes
Sinneswahrnehmungen der Sensibilität, z.B. Tastsinn, Druck-, Schmerz- und Vibrationsempfinden
Synthese von Vitamin D unter UV-Strahlung
Perspiration (Hautatmung, bei bestimmten Tieren)
Aufnahme von Substanzen, z.B. Morphium über transdermale Pflaster
Unbewusste Kommunikation mit dem Sexualpartner durch Pheromone. Können wir das Prüfungsgerecht runter brechen. Schutz gegen mechanische, chemische und physikalische Reize. Wärmeregulation und Hautsensorik. So, das war es schon wieder. Bis nächste Woche. Hier noch, auf vielfachen Wunsch, die Famulatur. Dann ist aber genug.DSC00010 DSC00011 DSC00012

Teilnahmebestätigung

Teilnahmebestätigung

DSC00014So sehen Dokumente aus, die eine Teilnahme an Fortbildungen bestätigen. Alles andere ist eine Ente. Bitte gebt Euch mehr Mühe bei Eurem Studium, Bücher sind da immer eine gute Wahl. Die müsst Ihr auch einer Kommission vorlegen, wenn Ihr etwas anzweifeln wollt. Ich hoffe, das Eure Fachschaft auch hinter Euch steht. Diskreditation und das Manipulieren von Information ist eine übliche Vorgehensweise um Menschen vor einer Gesellschaft unglaubwürdig erscheinen zu lassen. So kann die öffentliche Meinung zu hohem Maße beeinflusst werden. Vorsicht, das ist kein wissenschaftliches Arbeiten.

In Indien oder Pakistan sieht man die Situation mit Linked so: (Ich fühle mich irgendwie nicht verstanden

Hi Prof.Dr.Dr. Bröse,
Thanks for getting in touch with me. My name is Sulakshana I deal with escalated cases and your request has been passed on to me.
With the information provided, I was able to find and close your duplicate account. Although it was closed immediately, it may take up to 72 hours for your name to be removed from that LinkedIn account. As for search engines like Google, it may take a little time before your public profile stops showing in their search results, but it will disappear.
At this time, I recommend you add all valid email addresses to your remaining LinkedIn account. This can prevent duplicate accounts from being created, ensure you receive all intended invitations, and assist with password recovery efforts if ever needed.  You can update your registered email addresses from your account’s Privacy & Settings page, or from here: https://www.linkedin.com/settings/?modal=nsettings-manage-email
Please let me know if there’s anything else I can do. I’m always happy to help!
Regards,
Sulakshana
Sr. Premium Products Advisor

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.