Karneval Hellau

Smoking Schuhe

Smoking Schuhe

Es ist wieder Karneval. Ich bin beim letzten Buch von Cordula Neuhaus angelangt, habe noch zwei spannende Termine mit einer Koryphäe auf dem ADHS Gebiet und erwarte demnächst die Riesenlieferung der Diätbücher. Im folgenden wird es dann um die Ketone, die Atkins und die Paleodiät gehen. Wir wollen doch mal sehen, ob wir nicht Alle in den Bikini oder korrespondierend in den Mankini passen können. Der Handwerker wurstelt nun schon die zweite Woche in der Bude rum und es sieht hervorragend aus. Dafür mache ich ihm auch noch die Zähne. Die hat er sich bei mehreren Flex-Unfällen heraus gebrochen. Außerdem ist da noch die eine oder andere Hautapparenz herauszuschneiden, ein Riesenspaß. Ich weiß garnicht ob ich es schon erwähnt hatte, eines der Vergesslichkeitssymptome des ADHS, aber in Zusammenarbeit mit einem lieben Freund und seiner Fantastischen Frau, kann ich folgende Gesundheitsleistungen anbieten oder vermitteln: Anwendungsspektrum in der neuen Klinik
Chronisch entzündliche Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
Degenerative und posttraumatische Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
Reflektorisch beeinflussbare Funktionsstörungen innerer Organe
in Kollaboration mit Ärzten und Fachpersonal
Haarentfernung mit Laser
Tattoo Entfernung
Faltenunterspritzung (Filler)
Botox ®
Cellulite Behandlung mit Cellfina ®
Chemische Peelings
Behandlung von Besenreisern
Fraktioniertes Laserlifting
Schwerpunkte:
Ambulante Operationen
Hautkrebsvorsorge
Venenkrankheiten
Allergologie
Balneo-Phototherapie
Laserbehandlung
Kinderdermatologie.
Jetzt will ich die ganze Zeit noch eine Bedienungsanleitung für den Umgang mit ADHS Typen schreiben und komme nicht auf den Punkt. Hier gibt es erst einmal ein paar Besonderheiten, die es nicht in dieser Form im DSM 5/6 oder im ICD 10/11 für ADHS gibt. Bei deutlich ausgeprägter Symptomatik (wie bei mir) finden sich folgende „Besonderheiten“.
Ausgeprägter Gerechtigkeitssinn für sich und andere
auffallend gutes Aufnahmevermögen und Gedächtnis für subjektiv interessantes
Bei Interesse extreme Konzentrationsfähigkeit bis hin zur Hyperfokussierung
Spontane Hilfsbereitschaft, Empathiefähigkeit, Fürsorglichkeit
Hypersensibilität für Stimmungen, Schwingungen oft auch Gerüche
Nicht nachtragend
Zähigkeit
Guter Orientierungssinn
Kreativität, Phantasie und Experimentierfreudigkeit
Schauspielerisches Talent
Maßlosigkeit
Rastlosigkeit
Probleme schwirren tagelang im Kopf herum
Kein dosieren können der Kräfte in Graphomotorischer Umsetzung
Rechtschreibschwäche bis hin zu Legasthenie
Kaum Zusammenfassungsgabe durch Abrufschwäche
Mangelhaft ausreifende Fähigkeit zur realistischen Selbst- und Eigenleistungseinschätzung
und leider vieles mehr.
Ganz oder garnicht, das macht natürlich auch Sorgen. Dann ist es auch noch hereditär, dass bedeutet, mein Sohn hat es auch. Hoffentlich brennt bald das Licht des Kizomba und Salsa in mir, dann rockt der Bär. Gnothi seauton. Wir kommen zum Anatomen der Woche, der Mackenrodt.
Mackenrodt, Alwin (1859-1925) deutscher Gynäkologe und Pathologe und Namensgeber des Mackenrodt-Bandes. Wir kennen es als Ligamentum cardinale uteri oder eben als Mackenrodt-Ligament. Das Ligamentum cardinale uteri ist ein Bindegewebszug am kaudalen Ende des Ligamentum latum uteri.
Das paarige Ligamentum cardinale entspringt an der Seite der Portio supravaginalis cervicis und am lateralen Scheidengewölbe. Von dort zieht es zur seitlichen Wand des kleinen Beckens. Es wird von den stärksten Faserzügen des seitlichen Parametriums gebildet und enthält glatte Muskulatur.
Ungefähr 2 cm lateral der Portio supravaginalis cervicis unterkreuzt der Ureter die Arteria uterina im Ligamentum cardinale.
Sind wir schon wieder beim Heilpraktiker, Anatomie und Physiologie, Vorbereitung zur mündlichen Prüfung. Heute, Sesambein. Unter einem Sesambein versteht man einen kleinen Knochen, der – meist im Bereich eines Gelenks – in eine Sehne eingebettet bzw. eingewachsen ist.
Sesambeine dienen als Abstandshalter der Sehne gegenüber den umliegenden Knochen und als eine Art Umlenkrolle. Dadurch wird die biomechanische Wirkung der Sehne optimiert, die eine bessere Hebelwirkung erzielt. Sesambeine verhindern darüber hinaus eine Druckschädigung der Sehne in ihrem Verlauf über das Gelenk.
Patella – das größte Sesambein des Menschen
Fabella – Sesambein des lateralen Gastrocnemiuskopfes (Musculus gastrocnemius)
Ossa sesamoidea der Hand
Os pisiforme
2-3 weitere Sesambeine im distalen Bereich der Ossa metacarpalia.
Ossa sesamoidea des Fußes (Ossa sesamoidea pedis)
Und wie gehabt folgt die Untersuchung des Bewegungsapparates, Heute der schmerzhafte Bogen, painful Arc. Als painful arc bezeichnet man Schmerzen, die bei einer Abduktion des Armes gegen einen Widerstand zwischen 60 bis 120° auftreten.
Der Nachweis eines „painful arc“ ist ein klinischer Hinweis für das Vorliegen eines Impingement-Syndroms. Die Ursache liegt darin, dass in diesem Bereich die Sehne des Musculus supraspinatus und die Bursa subacromialis unter dem Acromion eingeklemmt werden. Dies führt zur Entzündung und Schwellung der Bursa und des umgebenden Gewebes. Dies wiederum verstärkt die Enge, der Schmerz wird stärker und das Gelenk wird zunehmend in Schonhaltung gebracht. Die Folge ist eine Kapselschrumpfung und eine daraus resultierende Gelenksteife. Dann los Ihr Jecken, sehen uns nächste Woche

Kommentarfunktion ist deaktiviert