Studien(un)ordnung

Hey Leute!

Langsam aber sicher verliere ich den Überblick! Vor einigen Jahren wurde das Hammerexamen ins Leben gerufen. Bis dato gabs vor dem PJ und danach jeweils ein Staatsexamen. Kaum haben sich Studentenschaft und Uni an den “Hammer” gewöhnt, bleibt wieder alles anders.

Neulich hab ich nämlich spontan beim Sport eine Kommilitonin getroffen. Diese berichtete, sie würde nun schon ins PJ schlittern, damit sie noch das Hammerexamen machen kann. ich war überrascht und wusste von nichts. Als ich dann nachfragte, berichtete sie von einer erneuten Umstellung der Studien- und Prüfungsordnung. Wie schön! Ich weiß auch nicht, ob das jetzt gut oder schlecht für mich ist. Zumindest wurde mir klar, dass ich mich wohl zeitnah wieder mit der Studienbürokratie auseinander setzen muss. Wie schön! :-)

Eure Sonja

Eine Reaktion zu “Studien(un)ordnung”

  1. Andrea

    Seit April kein Lebenszeichen hier.

    Das ist gar nicht gut.

    Wie geht’s dir ?

    Toi, toi, toi für deine Prüfungen etc wünscht dir auf diesem Weg herzlichst

    Andrea

Einen Kommentar schreiben