PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EXAPLAN für´s Mündliche im 2ten!!!???



mark-2003
04.01.2004, 18:20
Wer glaubt oder weiss aus eigener Erfahrung, daß der Stoff aus dem EXAPLAN auch für´s mündliche reicht - oder muß man sich eine Woche vorher noch einen dicken Wälzer reinziehen???

Auch für sonstige hilfreich Tip´s für´s doch immer ein wenig Panik machende Mündliche im 2ten! wäre ich dankbar!!!!!!!!!!!!!!!!

:-) :-) :-) :-) :-)

Medianus
06.02.2004, 12:09
Hi,
also, ich sitze auch gerade hier und pauke fürs Zweite. Und da kann ich mir kaum vorstellen, vor der Mündlichen nochmal in nem Wälzer zu schmökern. Schaffe ich ja jetzt schon nicht. Insofern: Würde sagen, Exaplan müsste reichen. Klar, kann irgendein Prüfer sich irgendwo festbeißen und dann bis ins kleinste Detail nachfragen. Aber ob man sich dann an alle Einzelheiten erinnert, die man in nem Wälzer gelesen hat? Ich wage, es mal zu bezweifeln. Insofern würde ich sagen: Lieber etwas niedriger ansetzen und in den Fächer-"Grundlagen" gut bescheid wissen (Diagnostik, wichtigste Krankheiten mit Therapie...), als sich in Kleinigkeiten zu verzetteln. Aber wie gesagt, die Überlegungen sind jetzt eher theoretischer Natur. Warte selber noch auf die Erfahrung... BTW, bei uns ist der erste mündliche Termin der 26.03.. In zwei Tagen wäre der Wälzer eh nicht zu schaffen... Insofern: Augen zu und durch, würde ich sagen. Und den Harrison im Schrank lassen.