PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pathoaltklausur aus Berlin?



ungeduldig
24.01.2004, 01:22
Hi ihr! (vor allem, hi ihr HU-ler....)

ALSO, steh grad vor folgendem Problem: Schreiben am Mittwoch Patho Klausur, das erste Mal bei uns an der Uni, normalerweise gibts die nur mündlich.... Aber nachdem wir nen neuen Prof haben, den S. Hauptmann, gibts jetzt auch ne Klausur, die angeblich jedes Jahr wohl sehr an seine Altklausuren angelehnt ist ;-) ...... ich aber wohl zu doof bin die irgendwo zu finden!

Wär also supercool wenn mir jemand den link oder n tipp oder irgendso was schicken könnte!! Würd uns allen echt TOTAL weiterhelfen!!! :-top

Danke schon jetzt für eure Hilfe, erspart mir viel Zeit beim :-lesen
Schönen Abend noch!!!

Lisa
24.01.2004, 11:26
www.tktp.de (http://www.tktp.de)

Oben links auf Altklausuren , dann auf Klinik , dann auf Patho .

Solltet ihr wirklich eine Klausur schreiben, wie hier immer üblich: keine Panik! Die sind relativ einfach. Durchfallrate 5% oder so. :-))

Viel Erfolg!

ungeduldig
24.01.2004, 13:05
Dankeschön!!!

Is echt superlieb! *ganzargfreu!* :-) Und weißt du zufällig auch ob des die vom Hauptmann is? Hab se grad mal durchgelesen, könnt auf jeden Fall gut sein...

Nochmal vielen lieben Dank, werd jetzt viel entspannter in die Klausur gehen am Mittwoch!! :-top :-top :-top

Lisa
24.01.2004, 15:59
Bitte, bitte. :-)


Keine Ahnung, von wem die Klausur nun ist. Ich weiß ehrlich gesagt nichmal, wer Hauptmann ist. :-D

Und ich wär mir auch wirklich nicht sicher, dass ein Dozent seine Klausuren beim Uniwechsel mitnimmt. Die Rechnung ist bisher noch nie aufgegangen. Jedenfalls nicht bei den Wir-besorgen-uns-die-Altklausuren-von-sonstwoher-Aktionen, von denen ich weiß: Weder beim Wechsel eines Kieler Pharmaprofs zu uns, noch beim Wechsel eines unserer Pharmakologen nach Marburg.

...aber vielleicht habt ihr ja Glück. ;-)

Janina
27.01.2004, 00:27
also.... will als "Alt-HUler" auch meinen Senf dazugeben:
Die Patho-Klausuren sind wirklich sehr an die Alt-Klausuren angelehnt und, wenn der Prof seine Mentalität beibehalten hat, WILL er keinen durchfallen lassen. Bei uns lief die Klausur nach dem "Alle-zusammen-Prinzip" ab. War also lautstarke Gemeinschaftsarbeit mit gelegentlichem Nachlesen in diversen Büchern. Ergebnis: Von geschätzten 150 leuten sind 3 durchgefallen!!!!

Stay cool... Allet wird jut! :-top