PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohnen in Regensburg - hier entlang ...



Seiten : [1] 2

Sani
25.05.2004, 10:15
Hallo,

jede Stadt ist anders. Dies macht sich vor allem im Bezug auf das Wohnen bemerkbar. In diesem Thread sollen unter anderen folgende Infos gesammelt werden:

- Gibt es Wohnheime und wenn ja welche sind empfehlenswert?
- Welche Stadtteile oder Wohngebiete sind besonders beliebt bei Studenten?
- Für den Anfang: Wo kann man "unterkommen"? Gibt es eine Jugendherberge (vielleicht sogar mit URL)?
- Welche Empfehlung zur Wohnungssuche gibt es?
- Wo bekommt man Infos zu freien Wohnungen?

Wir sind gespannt!
Euer
Medi-Learn Team

OliverL
23.10.2004, 20:03
Hi Leute!
Ich, Medizinstudent aus Oberbayern suche noch ein Zimmer in einer WG ( sehr gerne) bzw. Appartment in Regensburg!
Wer mir irgendwie helfen kann, melde sich doch bitte bei mir!
Schöne Grüße
Olli

OliverL
31.10.2004, 11:21
So, hat sich erledigt...

miracoli
25.09.2007, 14:27
ahhhhhhhhhh hab ne zusage für medizin in regensburg!
brauch gaaanz dringend ne wohnung...bitte melden....
bin 20, nichtraucher und relativ unkomliziert, was sauberkeit und sowas angeht...fahr am do auf freitag (28.) ma nach regensburg...
miracoli_b@hotmail.com

miracoli
26.09.2007, 10:59
hat jemand erfahrung mit dem ludwig-thoma wohnheim???

Biologin
30.09.2007, 23:17
Hallo miracoli!

Hab auch nen Platz in R und noch keine Bleibe :-party Hast Du was gefunden? Kannst Du was empfehlen oder vor etwas warnen? Würde mich über Antwort freuen ;-)

hennessy
01.10.2007, 09:29
hat jemand erfahrung mit dem ludwig-thoma wohnheim???
Das Thoma-Heim liegt auf einer Seite an einer sehr befahrenen Straße, die zur Uni führt. Betonbunker, normale Zimmer, sehr geile Feste! Zur Klinik ca. 15 min zu Fuß. Recht viel näher gehts nicht.

andreea111
27.03.2008, 11:51
Weiss jemanden wo das Buchberger-Wohnheim liegt? Die genaue Adresse? und ob es empfehlenswert ist....

Danke

orbi
29.03.2008, 12:37
hab mir da auch mal vorsorglich n zimmer geholt.
liegt egtl recht nah an der uni... direkt beim fernseh turm ;)
http://www-lan.uni-regensburg.de/wohnheim/wohn.html
auf dieser seite sind auf der karte unten die wohnheime recht schon dargestellt.
empfehlenswert hoffe ich, da ja frisch renoviert ^^
so... jetzt kann ich nur noch hoffen dass ich bis montag auch noch einen studienplatz bekomm :-heul

seine schnuckigkeit
01.10.2008, 17:43
suche wg zimmer!
werde dieses semester nach regensburg ins 5. tauschen, drum such ich noch ein zimmer. galgenberg, innenstadt, kasernenviertel alles um den dreh rum wäre toll.
wenn ihr was habt, meldet euch doch bitte!
bin 23 jahre, unkompliziert, ordentlich (aber nich putzfanatiker), kommunikativ und hilfsbereit.

05deinin
05.10.2008, 17:18
Wie sind denn die Mietpreise so in regensburg?

hennessy
06.10.2008, 07:55
kommt drauf an, wo Du wohnen willst. Im Allgemeinen gehts eigentlich. Nicht so teuer zumindest wie in München.

catgut
15.10.2008, 10:28
Studi-Wohnheim: ca. 120-180 Euro warm, kommt auf das Heim an
Wohnungen: Gegendabhängig. Ich wohne im Norden und zahle für 44 m2 380 Euronen warm. Aber mit Balkon, Keller und TG. Im Süden und Westen boomt das Ganze, im Osten wohnt man am günstigsten, aber ganz ehrlich, ich möchte da net hin....

Bücherschnüffler
04.07.2009, 20:33
Hallo,
vielleicht studiere ich auch bald in Regensburg.

Wollte deshalb hier mal kurz allgemein fragen, welche Gegenden man denn in Regensburg empfehlen kann, bzw., wo man eher "vorsichtig" sein sollte.
Toll wäre natürlich, wenn ihr noch schreiben würdet, warum das eine so und das andere so ist(muss ja kein Roman sein, "kurz und knackig" reicht mir vollkommen).

Danke schonmal für eure Hilfe, hoffe mal auf einige Meinungen,
Tschüss

hennessy
05.07.2009, 13:26
empfehlen kann ich die kleinen Orte um die Klinik herum, also z.B. Oberisling, Grass, Pentling. Aber auch die Stadtteile Prüfening, Kumpfmühl, Königswiesen sind vom Wohnwert her sehr gut. Busverbindungen sind sehr gut.
Innenstadt, Stadtamhof und der Norden bieten auch sehr gute Wohnqualität. Dass der Osten nicht so der Bringer ist, diese Meinung kann ich unterstützen. Wäre nicht mein Ding.
Generell kann man sagen, dass die Wohnsituation nicht dramatisch ist. Jeder findet "seine" Bude. Je nach Vorlieben bzw. auch Fahrmöglichkeiten und finanziellem Background.

Bücherschnüffler
06.07.2009, 15:37
Hallo, danke erstmal für die informative Antwort.
Wie siehts denn mit den Studentenwohnheimen aus? Kann man die empfehlen, oder sollte man die eher mit Vorsicht genießen?
Danke schonmal, freu mich auch über andere Tipps,
Tschüss

hennessy
06.07.2009, 16:00
Ich kenne kein Wohnheim, das ich explizit NICHT empfehlen würde. Allerdings bin ich nicht mehr so auf dem Laufenden.

madniki
06.07.2009, 17:31
also die einzelzimmer im hiltnerheim sind relativ groß, mit eigenem balkon, wc, küche, allerdings nicht direkte uninähe.

Alex-K
17.07.2009, 13:28
Hat jemand vl Erfahrung mit dem Melanchthonheim gemacht?

hennessy
17.07.2009, 16:21
Hat jemand vl Erfahrung mit dem Melanchthonheim gemacht?

keine schlechten. Ist allerdings schon etliche Jahre her.