PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : O-Töne aus der Uni-Umfrage -- Deine Meinung ??



Sani
07.06.2004, 12:32
Hallo,

die folgenden Aussagen zur Uni Jena stammen aus der Medi-Learn Uni-Umfrage.


Weitere Infos zur Uni-Umfrage 2004, dem deutschlandweiten Ranking - klick hier! (http://www.medi-learn.info/seiten/basismodul/Detailed/627.shtml)




Das Mensa-Essen schmeckt nicht besonders. Das KLinikum liegt außerhalb des Zentrums, deshalb lange
Pendelzeiten
(Jena)
*
Kleine sehr schoene und uebersichtliche Stadt. Viele Studenten und dementsprechend viele Moeglichkeiten in
Kultur etc. fuer Studenten. Naturnah (Berge direkt in der Naehe)...
(Jena)
*
Ich bin der Meinung,dass zu oft die praxisorientirte Lehre vernachlässigt wird,doch das scheint mir allgemein ein
Problem des Studiensystems zu sein und weniger an den Universitäten direkt zu liegen. Es müsste z.B. EKG-und
Sonographiekurse oder Ähnliches kostenlos angeboten werden.Ich wünschte mir,dass man die Staatsprüfungen
alle mündlich absolvieren würde,weil man dann wirklich wüsste,ob die Studenten etwas begriffen haben und man
sie gleichzeitig auf eine realen Situation vorbereitet,nämlich im richtigen Moment,entsprechend zu reagieren.Ich
glaube auch,dass es wohl niemanden interessiert, was ich hier geschrieben habe,da ich mir auch bewusst
bin,dass viele meiner Wünsche nicht umgesetzt werden können und es auch niemand vermag.Danke fürs
Zuhören!
(Jena)
*
Durschschnittsmiete für ein WG-Zimmer in Jena ca. 160,00 EUR.
(Jena)
*
Wenn man in Jena in der Regelstudienzeit bleibt, dann bekommt man immer einen Platz in scheinpflichtigen
Praktikas und Kursen.
In Jena sind gute Voraussetzungen, das Studium in der Regelstudienzeit zu schaffen.
(Jena)
*
Medi-Learn Uni-Umfrage 2004
32
Jena ist ein eher kleineres Uni-Städchen mit viel Charme und wirklich außerordentlich guten
Studienbedingungen!
auch wenn ich ein "ZVS-Opfer" bin/war, habe ich niemals bereut, hier meine Vorklinik absolviert zu haben!
Jena ist jedem, der nicht auf überfüllte Hörsäle und überlaufene Seminare/Praktika steht, nur wärmstens zu
empfehlen...
(Jena)
*
In Jena herrscht die Zweitwohnsitzsteuer, was der einzige Grund ist, warum ich jemandem von Jena abraten
würde, man muß sich also zwangsläufig als Erstwohnsitz eintragen lassen, was wiederum den Abschluß einer
eigenen Haftpflicht etc nach sich zieht!
(Jena)
*
Vorklinik in jena ziemlich gut, Anatomie geht über 3Semester. Auch Pharma und Physio ziemlic´h streng, ist aber
sehr gut, da lernt man wenigstens was.
Praktischer Klinischer Teil nicht so gut, große Gruppen, Ärzte auf Station haben wenig Zeit. Aber wir reformieren
im Moment inJena und hoffen, daß dann alles besser wird (mehr POL etc.).
(Jena)
*
Ausbildung in makroskopischer Anatomie sehr gut, Mikro fällt leider etwas unter den Tisch...
Biochemie und Physio recht schwer, aber daher gute Physikumsvorbereitung
Seminare generell nicht sehr gewinnbringend (zumindest für mich)
(Jena)
*
jena ist zwar eine sehr schöne stadt, v.a.sind fast alle teile der fakultät auch zu fuß erreichbar und nahe
beieinander, aber:
hier werden alle semesterklausuren auf einmal (an einem tag) geschrieben und das ist 1. unmenschlich und 2.
schwachsinn, da man dabei weniger lernt und behält.
man hat ständig das gefühl (zumindest in der vorklinik) dass man auf der abschussliste steht und, dass man hier
eliteärzte ausbilden will...
(Jena)
*
Es fehlt an Insidertips, wenn man irgendwo studieren will aber keine Ahnung von den jeweiligen Städten hat! Ich
denke dass dies vielen die Entscheidung erleichtern wird und eventuell auch bösen Überraschungen vorbeugen
kann! (zum Beispiel: Wohnungssituation!)
(Jena)
*
Bis zum Physikum war der Studienort Rostock
(Jena)



Haben Deine Kommilitonen Recht?
Hast Du Ergänzungen?
Wie würdest Du das Studium in Jena beschreiben?

Wir sind gespannt auf Deine Meinung.

Dein
Medi-Learn Team

Zero
25.10.2004, 22:00
In Jena herrscht die Zweitwohnsitzsteuer, was der einzige Grund ist, warum ich jemandem von Jena abraten würde

Das hat sich übrigens erledigt. Jena ist mittlerweile Großstadt und verlangt keine Zweitwohnsitzsteuer mehr.


man muß sich also zwangsläufig als Erstwohnsitz eintragen lassen, was wiederum den Abschluß einer eigenen Haftpflicht etc nach sich zieht!

Auch das trifft nicht unbedingt zu. Siehe hierzu http://www.abnabeln.de


Das Mensa-Essen schmeckt nicht besonders.

Naja, ich finds ziemlich gut. Man kann sich meistens aus 5 Gerichten eins aussuchen. Da sollte für jeden was dabei sein. Außerdem ist es eine Mensa und kein 5-Sterne-Restaurant.

Mir gefällts bis jetzt echt super in Jena. Schöne Stadt, nette Leute und gute Ausbildung. Was will man mehr. Gibt natürlich gerade beim letzten Punkt auch Abweichungen. Gibt halt immer Dozenten die sich mühe geben, aber eben auch solche die man lieber nicht pädagogisch wirksam werden lassen sollte. Aber ich denke das gibts überall.