PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mensa freiburg



IsabelFR
15.07.2004, 22:41
kann mir jemand etwas über die mensa in freiburg sagen? wie ist der speiseplan, wie das preis-leistungs-verhältnis?

Rico
15.07.2004, 23:22
hab einmal da gegessen - es gab lecker Hühnchen und zum Essen konnte man sich raus an irgendein Gewässer setzten (die Dreisam glaub ich :-blush )

War ganz nett...

test
16.07.2004, 01:02
Hallo,

also die Mensa im Institutsviertel kann ich nur eingeschränkt empfehlen. Wird alles auf Plastiktabletts serviert, meist nich so lecker, immer die gleichen Saucen, naja. In der Mensa in der Stadt ist es allerdings sehr viel besser. Dort gibts auch ein Bistro, ist zwar etwas teurer aber wirklich gut. Die Preise sind insgesamt schon sehr günstig. Hier der Speiseplan:
http://www.studentenwerk.uni-freiburg.de/Speiseplan/

Lava
16.07.2004, 19:44
Es gibt ein paar Sachen, die gut schmecken (die meisten Aufläufe, Spaghetti Bolognese, Wildgulasch, Lammgulasch, Älpler Makkaroni, Hühnerkeule,...) und ein paar Sachen, von denen man tunlichst die Finger lassen sollte (alles Fleischersatzähnliche wie vegetarisches Gyros und ähnliche Brechmittel), der Rest ist halt Mittelmaß. Von einer Großküche darf man wohl nicht erwarten, dass es wie hausgemacht schmeckt.

test
16.07.2004, 21:23
Am Anfang schmeckts noch finde ich, also die ersten paar Semester war ich oft da. Aber nach ner Weile hängts einem zum Hals raus finde ich zumindest. Oder es ist in der Tat schlechter geworden ;-) Echt schade, dass die Mensa inner Stadt so weit weg und meist so überfüllt ist, aber es gibt ja noch Bäcker, Dönerbuden, Pizzarien und anderes, wo man echt günstig seinen Hunger bekämpfen kann :-))