PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesamtnote



Chrima
24.03.2005, 15:40
Hallo,

mag sein, dass diese Frage schon tausend mal gestellt wurde, aber da ich auch in den FAQs keine wirkliche Antwort finde, stelle ich die Frage jetzt mal hier im Forum und hoffe, dass sie mir jemand beantworten kann.

Wenn man am Ende des Studiums nach Summation aller Noten (1/6 + 3/6 + 2/6) eine Gesamtnote von 2,5 hat, hat man dann gerade noch eine zwei oder bereits eine 3 ? Ich habe nämlich irgendwo mal gelesen, dass man eine 3 erst bei einem Zahlenwert von "über" 2,5 bekommt, was ja hieße, dass man mit 2,5 noch gerade so eine 2 bekäme. Ist das so richtig ?

Wäre schön, wenn mich darüber mal jemand aufklären könnte, denn davon hängen meine weiteren Aktivitäten das 3. Stex betreffend ab ... wenn es nämlich nicht so ist, schalte ich mal einen Gang runter. :-D

Danke

Chris

NanaH
24.03.2005, 16:35
Hallo Chris,

habe das untenstehende gerade von der Seite des LPA (EDIT der Beziriksregierung Münster) kopiert :



16. Gesamtnote / Zeugnis (§ 34 ÄAppO)

Der Prüfling erhält nach Abschluß der Prüfung ein vom Landesprüfungsamt ausgestelltes Zeugnis. Das Landesprüfungsamt ermittelt die Gesamtnote für die bestandene Prüfung wie folgt:

Die Note für den Ersten Abschnitt wird mit 1, die Note für den Zweiten Abschnitt (Punktwert) mit 3, die Note für den Dritten Abschnitt mit 2 vervielfacht. Die Summe der so gewonnenen Zahlen wird durch 6 geteilt. Die Gesamtnote wird bis auf die zweite Stelle hinter dem Komma errechnet. Die Gesamtnote lautet:

* sehr gut" - bei einem Zahlenwert bis 1,50
* "gut" - bei einem Zahlenwert über 1,50 bis 2,50
* "befriedigend" - bei einem Zahlenwert über 2,50 bis 3,50
* "ausreichend" - bei einem Zahlenwert über 3,50 bis 4,00

Eine Gesamtnote wird nicht gebildet, wenn eine außerhalb des Geltungsbereiches der ÄAppO abgelegte Prüfung nach § 12 als Erster oder Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung angerechnet wurde ( § 13 Abs. 4 ÄAppO).

Auch nachzulesen unter:
http://www.bezreg-muenster.nrw.de/aufgaben/Organisation/Dezernate/Dezernat_108/Staatliche_Pruefungen/Dritter_Abschnitt_der_Aerztlichen_Pruefung/index.html

Dopamin
25.03.2005, 16:54
Hallo,
bist Du Dir sicher, dass mann bei z.B. 2,5 eine 2 bekommt? Normalerweise wird dann doch aufgerundet, oder?

Gruß Dopamin.

Christoph_A
25.03.2005, 17:52
Ist definitiv so-2,5=2,da sie ne 2,5 immer als 2,49 verbuchen,ist einigen Bekannten von mir so gegangen

NanaH
26.03.2005, 16:23
Hallo,
bist Du Dir sicher, dass mann bei z.B. 2,5 eine 2 bekommt? Normalerweise wird dann doch aufgerundet, oder?


Wenn Du dem Link folgen würdest, würdest Du auf die Seite der Bezirksregierung Münster kommen, dort steht es so schwarz auf weiß. :-???

Ich habe es dort so rauskopiert.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

Dopamin
28.03.2005, 22:36
:-???



Ist ja gut, vielen Dank.
Und was soll das( :-??? ), wenn ich fragen darf?

NanaH
29.03.2005, 10:48
Das war doch nicht böse gemeint und auch nicht auf Dich bezogen!
Ich habe eigentlich einen Smiley bzw ein Fragezeichen gesucht, nach dem Motto, habe ICH da irgendwas auf der Seite jetzt falsch verstanden.

Sorry, war wohl etwas falsch ausgedrückt und mißverständlich :peace: ?

Dopamin
29.03.2005, 22:00
Hallo,
das ist halt der Nachteil dieser Form der Kommunikation. Aber lieb, dass Du`s noch klargestellt hast.

Gruß Dopamin.