PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chemiepraktikum



Dreamer81
01.05.2005, 05:57
Hallo, nachdem ich nun auch die zweite Klausur bei uns in den Sand gesetzt habe überlege ich um nicht soviel Zeit zu verlieren den Chemieschein woanders zu machen. Wie läuft das bei euch mit dem Chemiepraktikum und der dazugehörigen Klausur? Wann ist das immer? Wäre nett wenn ihr mir kurz Bescheid geben würdet.

W1nston
01.05.2005, 12:00
Chemiepraktikum ist jedes Semester, dauert ein Semester. Die Praktikumsplätze sind rar gesät, darum läuft das folgendermaßen ab:

- Es gibt nach ~1/4 des Semesters eine Eingangsklausur für das Praktikum, die auf der Vorlesung aufbaut (oder auf den ersten paar Kapiteln im Zeeck, das ist eigentlich dasselbe *g*)

- Während des Praktikums gibt es außer den üblichen An- und Abtestaten zwei Klausuren, bei denen man insgesamt über 50% der Punkte holen muss.

- Während des Praktikums ist außerdem die Teilnahme am Chemie-Seminar Pflicht. Da gibt es zwar keine Überprüfungen, aber eben Anwesenheitspflicht.

- Außerdem gibt es noch irgendwann an einem Tag eine Sicherheitsbelehrung. Hingehen, sich in die Anwesenheitsliste eintragen und das war's.

- http://www.uni-muenster.de/Chemie.oc/students/MedPrak/MedPrak.html

- Ich weiß nicht, wie du es am besten hinkriegst, als Gast-/Zweithörer den Schein zu machen, oder inwiefern du die Chance bekommst, am Praktikum teilzunehmen. Am besten du erkundigst dich einfach mal da.

Viel Glück!

Edit: Ein Blockpraktikum in den Semesterferien oder so gibt's in Münster jedenfalls nicht, insofern weiß ich nicht, ob du nicht einfach den nächsten Versuch bei dir in Essen starten kannst (würde ja dann keinen Unterschied machen, es sei denn bei euch geht Chemie über zwei Semester)