PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslandskrankenversicherung



RoboDoc
21.06.2005, 02:48
Da es keinen Eintrag zu diesem Thema gibt (Suchmaschine findet nichts), eröffne ich hier einen.
Für fast jeden, der im Ausland ein Tertial/ Famulatur/ Semester absolviert, stellt sich ja die Frage, wo er sich versichert und was die günstigsten Angebote sind.

Google gibt leider nix her, die gefundenen Seiten
A) beziehen sich nur auf max. 60 Tage ("Reisen")
B) funktionieren nicht oder haben lauter tote links
C) sind betrügerisch
D) haben den Text verdeckende Werbung

(das ist alles kein Witz)

Daher die Frage an all die, die die Wahl schon hinter sich haben:

Was habt ihr gemacht?

DoktorW
21.06.2005, 07:29
Schon mal bei Deiner Krankenkasse angefragt? Ich hatte da ein super günstiges Angebot inkl. Rückholung etc.!
Ansonsten bietet die Allianz glaub direkt einen Tarif für Med Studenten an, die das brauchen.

dreamchaser
21.06.2005, 15:43
Die Deutsche Ärztefinanz hat nen Kooperationsvertrag mit dem DFA - haben Verträge für Famulatur uns PJ, die man danach auch nicht mehr kündigen muss. Schau einfach mal bei denen auf der Homepage oder über www.dfa-germany.de

thrombos
22.06.2005, 15:50
ich hab bei meiner Krankenkasse nachgefragt und die haben mir gesagt, dass ich ab 2 Monate einfach 20% mehr zahlen muss ... das überlebt man doch und ist sicher billiger als ne zusätzliche Auslandkrankenversicherung abzuschließen!

nur ne zusätzliche Famulatur- oder PJ- Haftpflicht ist sinnvoll - kostet €13 pro Jahr bei DBV über den Marburger Bund!