PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pflegepraktikum Neuro in Stuttgart



Yasmin
05.07.2005, 12:30
hallo,
ich würde gerne in einer der o.g. kliniken in stuttgart ein pflegepraktikum auf der neurologie-station machen. kann mir jemand eine dieser kliniken empfehlen? oder von welcher ich unbedingt die finger lassen soll?
danke!

grüße
yasmin

Leelaacoo
23.07.2005, 01:17
Hi!
Ich mach gerade im Bürger PJ (momentan Innere) und komme im 3ten tertial in die Neuro, habe bisher nur Gutes gehört. Weiß allerdings nicht, ob das auch für die Pflege zutrifft, kann aber nicht allzu schlimm sein, denn dann wäre das Klima ja naturgemäß schlechter :-))

LG Lee

Yasmin
23.07.2005, 23:50
danke für den tip! habe letzte woche angerufen - leider ist das bürgerhospital für das komplette restliche jahr voll!

viele grüße
yasmin

febee
25.08.2007, 17:40
Hallo!

Hat jemand Erfahreungen im Marienhospital gesammelt? (als Praktikant??)

Was erwarten die Leute eigentlich von so nem Krankenpflegepraktikanten?
Was macht man da so?

Sardokar
25.08.2007, 20:13
also das kommt immer auf die Station / Schwestern / Ärzte / Dich selbst an.

Es gibt Stationen auf denen du ausschließlich Essen austrägst und Bettpfannen wechselst - andererseits gibts aber auch Stationen auf denen du viel eigenverantwortlich machen darfst.

Ich mache momentan mein KPP auf einer Intensivstation in einem kleineren Haus und darf auch Blutabnehmen, medikamente geben und habe gestern (wohlgemerkt unter Aufsicht des Oberarztes) eine Kardioversion durchgeführt.

Wie gesagt, hängt auch viel von dir ab, ob du dir nicht zu schade für die Drecksarbeit bist und wie du "fachlich" rüberkommst.

febee
26.08.2007, 17:48
also so von jemanden der noch nicht anfangen hat zu studieren kann man ja nicht fachliche Kompetenz erwarten..... ich werd mich einfach überraschen lassen...der erste Eindruck war echt gut! die waren sehr hilfsbereit (am telefon) ;-)