PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnmedizin in Jena



red_sun
07.07.2005, 11:43
Studiert jemand Zahnmedizin in Jena und kann mir ein bisschen davon erzählen? Wie sind die Profs? Die Stundenpläne? Sind die Kurse und Vorlesungen verständlich? Wie lebt es sich generell in Jena? Erzählt mir einfach alles, was ihr für wissenswert haltet...

ehemaliger User 08052012
17.07.2005, 00:50
Hi

studiere zwar humanmedizin und incht zahnmedizin in jena, aber am anfang sind die vorlesungen großteils identisch. die prof's in jena sind eigentlich ziemlich in ordnung (ausnahmen bestätigen die regel....) und auch die meisten vorlesungen sind relativ verständlich wenn man sich nen bisschen mit dem thema beschäftigt.
Die Stundenpläne bekommt man komplett vorgegeben, so das man damit eigentlich keine arbeit hat und das ganze ist auch recht durchdacht, es kann halkt nur nerven, wenn man ausgerechnet freitag nachmittag was an pflichtveranstaltungen hat, aber irgendwann gehts jedem so.
Generell kann man sagen, das es sich auf jeden fall lohnt, in jena zu sein, da es in der stadt jede menge zu sehen gibt falls man neben dem studium noch zeit hat und auch viele nette kneipen u.ä. zu finden sind. außerdem ist der studiengang in jena recht klein, so das man alle leute früher oder später kennen lernt und auch schnell kontakte finden kann.

fallenangel
26.07.2005, 21:31
studier zwar auch humanmedizin aber wie bereits erwähnt nimmt sich das anfangs nichts jena ist echt cool und die profs auch

Recall8
03.10.2005, 15:28
Studiere zwar in Marburg, obwohl ich auch schon einen Studienplatz für ZM in Jena hatte, aber ich habe wirklich bisher nur Gutes von Jena gehört.

Sollte eine gute Wahl sein. Gruss Tobias!