PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A 150 / B 56 2. Tag Alte AO Chemotherapie



Seiten : [1] 2

Süley
19.08.2005, 17:33
Guten Tag Leidensgenossen ;)

zur Fragen 150:

mal ne dumme frage:

Kann mir bitte jemand von euch folgenden Satz ins deutsche übersetzen?


Frau R., 51 Jahr3, ist wegen einer Krebserkrankung operiert worden. Nun durchläuft sie eine Chemotherapie. Ihrem Mann gegenüber sagt sie:
"Das ist nun so, da muss man sich dreinschicken!"


Welche der folgenden Formen der Krankheitsverarbeitung wird durch ihre Worte am ehesten erkennbar?

(A) Ablenken
(B) aktives Vermeiden
(C) Dissimulieren
(D) sozialer Rückzug
(E) stoizismus-Fatalismus



also mit verlaub...kann mir jemand mal ne übersetzung von "dreinschicken" geben?

trotz deutsch muttersprache bin ich dazu nicht in der lage.

Diese Frage fand ich scho etwas unverschämt.



lg
Süley

GH84
19.08.2005, 17:38
Ich würde es mit "da muss man halt durch" "übersetzen" :-nix
Aber so wirklich sicher, war ich mir da auch nicht...

Unregistriert
19.08.2005, 17:48
"dreinschicken" wegen dem scheiss wollte ich schon nen kommentar auf den lösungsbogen schreiben. kommen dann irgendwann dann mal patienten statements in urbayerisch oder was????
ein patient mit broca aphasie sagt "...opkjfghjeseoüjgheoi." was meint er damit?

Zimtschnecke
19.08.2005, 17:50
Also ich habs mir auch so übersetzt, dass das so viel heißt wie "sich in sein Schicksal fügen" - keine Ahnung, ob das passt... fands auch ne echte Sauerei, so ne Frage zu stellen!!!

Süley
19.08.2005, 17:52
Also das bekommt das IMPP mal einen Brief von mir zu, samt einer Kopie des aktuellen Dudens im bereich "drein"

wäre die frage anfechtbar? im sinne von "aus dem entergebniss streichen" ? ;o)

Süley
19.08.2005, 17:55
ENDERGEBNISS! verdammt...das IMPP richtet bei mir allmählich nen schaden an.


och...also als Ex Mainzer kann ich da nur sagen: es ist sicher kein lokaler dialekt...der wurde dem IMPP da eingeschleppt ;)

Snatchy
19.08.2005, 18:02
"dreinschicken" muss ich auch erstmal überlegen ... kommt selbst die Bio-Abbildung in Sachen "kompatibel zu Rot-Grün-Blinden" (bin es nicht, aber muss da an jemanden denken) nicht ganz heran *g*

Süley
19.08.2005, 18:05
wir sollten dass IMPP bitten in den GK1 dialektik sowie grundlagen der mathematik Leistungskurs mit aufzunehmen.

wenn ich so an diese Quotientenfrage von gestern denke, in der man letztlich 10 hoch -7,1 durch 10 hoch -7,4 ausrechnen musste. da hab sogar ich als das matheass meiner seminargruppe kläglichst versagt ;)

GH84
19.08.2005, 18:09
wir sollten dass IMPP bitten in den GK1 dialektik sowie grundlagen der mathematik Leistungskurs mit aufzunehmen.

wenn ich so an diese Quotientenfrage von gestern denke, in der man letztlich 10 hoch -7,1 durch 10 hoch -7,4 ausrechnen musste. da hab sogar ich als das matheass meiner seminargruppe kläglichst versagt ;)

Musste man eigentlich nicht ;-)
Es hat gereicht, wenn man 10^-7 und 10^-8 verglichen hat ;-)
Da hat man gesehn, dass E rausviel...

Süley
19.08.2005, 18:18
Also es war ja klar dass es nicht kleiner eins sein kann und E mit 30 war auch geschätzter unfug ;) die frage aller fragen war dann: 1 oder 2 ;)


mein taschenrechner spukte ne 2 raus ...getippt hab ich allerdings 1 :(

GH84
19.08.2005, 18:25
Also es war ja klar dass es nicht kleiner eins sein kann und E mit 30 war auch geschätzter unfug ;) die frage aller fragen war dann: 1 oder 2 ;)


mein taschenrechner spukte ne 2 raus ...getippt hab ich allerdings 1 :(

Aber 1 war doch genauso Mist ;-)
Das würde im Quotienten ja heissen, dass beide Konzentrationen gleich wären ;-)

Süley
19.08.2005, 18:33
Ich find das nicht mist. der konzentrationsunterschied ist letztlich nur extrem gering ;)

Calis
19.08.2005, 19:35
Im übrigen: Ist nicht urbayerisch, auch echte Bayern verstehen das nicht. Da hat das IMPP wohl ein bisschen zu sehr :-party ... Party gemacht. die Frage ist definitiv so nicht in Ordnung. Hab sie zwar richtig, dennoch!

Süley
19.08.2005, 20:04
geht mir genauso...hab sie ebenso richtig...


aber es geht ja ums prinzip ne? ;)

mir persönlich könnte es egal sein...nach ersten berechnungen schein ich wohl mit einer mittelguten 4 bestanden zu haben. der eine punkt machts bei mir nichts aus.

aber dennoch: fair wars nich

LaraNotsil
19.08.2005, 20:32
wir sollten dass IMPP bitten in den GK1 dialektik sowie grundlagen der mathematik Leistungskurs mit aufzunehmen.

wenn ich so an diese Quotientenfrage von gestern denke, in der man letztlich 10 hoch -7,1 durch 10 hoch -7,4 ausrechnen musste. da hab sogar ich als das matheass meiner seminargruppe kläglichst versagt ;)

Vergiss nicht den Kunstleistungskurs, um die Kästchen auch ja perfekt auszumalen. Und wehe, der Strich war zu weit... Ich hoffe nur, dass unserer alle Striche und Kästchen perfekt waren, sonst laufe ich beim IMPP Amok.

Und auf die lustige Frage bezogen, sind mir dabei graue Haare gewachsen. Letztendlich habe ich zwar richtig gekreuzt, das war aber mehr Glück als Verstand. Und um nen Duden möchte ich dann spätestens bei der nächsten Prüfung bitten. Achja, und hier und da ein Fachbuch wäre ganz nett :-angel

Süley
20.08.2005, 02:46
Naja, der Duden wird dir nicht weiterhelfen...da steht das auch nich drin ;)

also um die striche mach ich mir derweil weniger gedanken. notfalls können die das doch bitte via hand auszählen? und ich hoffe mal nicht dass die antwortbögen einfach so zufällig verschwinden ;)

dazu haben die am lustige fragen stellen zuviel spaß...glaub ich ;)

Zedd
21.08.2005, 03:47
Das sagt übrigens das Wörterbuch der Uni Leipzig (http://wortschatz.uni-leipzig.de/) dazu:


Wort: dreinschicken
Anzahl: 2
Häufigkeitsklasse: 22 (d.h. der ist ca. 2^22 mal häufiger als das gesuchte Wort)
Morphologie: drein|schick|en
Grammatikangaben: Wortart: Verb
reflexiv
Partizip II mit haben
lautet nicht ab
Präfix: drein

Links zu anderen Wörtern:

Grundform: dreinschicken
Form(en): dreinschicken, dreinschickt, dreinzuschicken, dreingeschickt, dreinschickest, dreinschickst, dreinschickte, dreinschicktest, dreinschicke, dreinschickend, dreinschicket, dreinschickten, dreinschicktet

Beispiel(e):
Wer nicht warten will, muß sich auf manche Ungewöhnlichkeit einstellen: Pärchen müssen sich dreinschicken, züchtig getrennt voneinander ins Wasser zu platschen, die Damen zudem im hochgeschlossenen und wadenverhüllenden Umhang. (Quelle: Berliner Zeitung 1995)
Die IG Metall hatte ihre Lohnforderung erstreikt und damit 'gesiegt', und die Arbeitgeberseite mußte sich zähneknirschend dreinschicken. (Quelle: Süddeutsche Zeitung 1995)

lustig v.a. die Häufigkeit: das Wort der ist 2^22 mal häufiger *lol* zum Vergleich: Das Wort "Myriaden" ist mit einer relativen Häufigkeit von 2^16 immer noch 64 mal häufiger :-notify

Aber zum Ursprung hab ich auch nichts gefunden...hab es auf jeden Fall von noch keinem bayern gehört - vielleicht ist es ja österreichischer Dialekt ;-)
auf der offiziellen DUDEN-Seite (http://www.duden.de) ist auch eine kurze Erklärung zu finden.

Unregistriert
21.08.2005, 06:26
wow...ich glaub das druck ich aus und schicks dem impp gleich mit *lach*

Süley
21.08.2005, 06:31
kannst du mir das mit der häufigkeitsklasse vielleicht mal kurz erklären? ich kapier das nich... wäre vielleicht für die argumentation ganz hilfreich ;)

SidVicious
21.08.2005, 11:22
Hi,

ich finde das Wort dreinschicken zu benutzen ein Frechheit. Fagen die schwer gestellt sind oder unbeantwortbar erscheinen dienen wohl der Notenfindung, aber ein absolut ungeläufiges Wort aufzunehmen hat meiner Meinung nichts mit Medizin zu tuen. Weiterhin finde ich es eine Frechheit dieses Wort ausländichen Studenten vorzusetzten. Jemmand der 5 Jahre in Deutschland ist hat meiner Meinung nach keine Chance dieses Wort auch nur annähernd zu verstehen.
Aus dem Duden:
drein|schi|cken, sich <sw. V.; hat>: sich in etw. schicken, sich seinem Schicksal unterwerfen

Gruß
SidVicious