PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur Pädiatrie - Isle of Man



Seiten : 1 [2]

Atropin
18.08.2010, 23:26
hey, ich war auch da (Kardiologie) und mir hats super gefallen, ist mal etwas ganz anderes die Insel....habe mich nur per Email beworben (das war 2008), ich schaue morgen mal nach ob ich die adresse noch habe! Falls ichs vergessen sollt erinner mich mal dran :-)
lg

toucan
20.08.2010, 15:57
danke dir! wenn das bei dir gut geklappt hat mit der email bewerbung würd ich das auch gern probieren (ich denk irgendwie immer, dass das schneller geht..)
wie war's denn auf der kardio da? war das auch so ein nettes team wie auf der pädiatrie? hast du dich auch direkt bei den kardiologen beworben?
lg!

Atropin
20.08.2010, 17:10
ja die waren super nett!! Allgemein im dem Haus sind die nett! Hatte echt tolle 4 Wochen und würde es immer wieder machen :) muß mal schauen wo ich die Adresse habe, spätestens Sonntag suche ich sie raus! Dann schreib ich dir auch noch etwas mehr dazu...lg

seine schnuckigkeit
26.08.2010, 22:38
huhu,

ich würd mich (bitte) auch voll freuen über die emailadresse oder die postadresse...gerne pn, wäre supernett! könnte tauschen gegen famulaturkontaktdaten thailand auf koh chang... jemand lust?

lg, schnuckpuckwuck

CFT-20
04.09.2010, 11:06
hallo.
würde gerne auch eine famulatur auf der insel verbringen... am liebsten im anästhesiologischen oder auch kardiologischen bereich. es wäre schön, wenn jemand weiterhelfen könnte.

besten dank,
cft

toucan
20.02.2011, 11:14
hallo zusammen!
also erst mal vielen dank an euch: ich habs dank eurer hilfe tatsächlich auf die isle of man geschafft und freu mich schon total drauf! in drei wochen geht's los und jetzt hätt ich noch paar fragen, könnt ihr mir da bitte vielleicht auch nochmal weiterhelfen?
v.a. wüsst ich gern, wie das schwesternwohnheim so ist: hat man da ein kleines zimmer für sich allein oder muss man sich das zimmer teilen? muss ich bettwäsche miteinpacken? und mich wollen evtl. freunde besuchen kommen – kann ich die da in meinem zimmer mit einquartieren oder wird das nicht so gern gesehen???
könnt ihr noch bissl was erzählen, wie’s da so ist? vielen dank und schöne ferien!!!

McBeal
20.02.2011, 13:55
hallo zusammen!
also erst mal vielen dank an euch: ich habs dank eurer hilfe tatsächlich auf die isle of man geschafft und freu mich schon total drauf! in drei wochen geht's los und jetzt hätt ich noch paar fragen, könnt ihr mir da bitte vielleicht auch nochmal weiterhelfen?
v.a. wüsst ich gern, wie das schwesternwohnheim so ist: hat man da ein kleines zimmer für sich allein oder muss man sich das zimmer teilen? muss ich bettwäsche miteinpacken? und mich wollen evtl. freunde besuchen kommen – kann ich die da in meinem zimmer mit einquartieren oder wird das nicht so gern gesehen???
könnt ihr noch bissl was erzählen, wie’s da so ist? vielen dank und schöne ferien!!!
Du hast ein Zimmer für Dich allein, darin sind Bett, Waschbecken, Tisch und Regal. Toiletten und Dusche (dünnes Rinnsal!!!) sind auf dem Flur, ebenso Gemeinschaftsküchen. Ich meine, dass Bettwäsche gestellt wurde, bin mir aber nicht mehr 100% sicher. Offiziell darf man keinen Besuch übernachten lassen, mein Jetzt-Mann (damaliger Freund) hat mich allerdings auch dort besucht und ein paar Nächte auf einer Isomatte in meinem Zimmer geschlafen. Wenns nicht für lange ist und die Leute sich zu benehmen wissen, kann mans meiner Meinung nach wagen. Das Gebäude und alle Sachen darin sind ziemlich alt...
Morgens fährt direkt ein Shuttlebus vom Wohnheim zur Klinik, der kostenlos ist. Zurück muss man dann einen normalen Bus nehmen, der mehr im Ort hält und diesen auch bezahlen (gibt aber 12er-Fahrkarten bei der Transportgesellschaft).
Die Insel ist malerisch und das Örtchen auch sehr niedlich mit vielen Schnörkeleien und Blumen. Was mich am Anfang etwas geschockt hat, ist, dass die um 17h quasi die Bürgersteige hochklappen und die Läden (außer Lebensmittel) dann schon zumachen. Also kein Bummeln nach Feierabend. Der Tesco (Supermarkt, echt riesig) hat aber 24/7 geöffnet. Man kann einige interessante Inseltrips mit Bussen, Dampf- und elektrischer Eisenbahn machen und schöne Dinge sehen - allerdings muss man schon sagen, dass in 4 Wochen gut alles zu schaffen ist, d.h. der Monat Famulatur reicht dicke!

Noch zur Klinik: ziemlich modern, ich meine 2003 eröffnet. Gibt eigentlich alle Abteilungen, allerdings natürlich in recht klein.

Bei weiteren Fragen - nur los!

LG
Ally

toucan
22.02.2011, 13:56
hey ally,
vielen, vielen dank für die ausführlichen infos - und so schnell!
wenn mir noch was einfällt, komm ich gern auf dein angebot zurück - bis dahin wünsch ich dir weiter schöne ferien und freu mich schon auf die insel :-)!

epeline
17.06.2011, 13:52
hey toucan
warst du dann jetzt schon dort oder sprichst du vom näcshten april
würde auf der insel gerne eine famulatur in der gynäkologie machen.
falls mir jemand mit kontaktdaten weiterhelfen kann, wäre ich überaus dankbar. finde irgendwie nicht das richtige im netz.

toucan
27.06.2011, 12:49
Hallo epeline,
ich war schon da und ich hab mich bei Nicola.Lane(at)nobles.dhss.gov.im beworben, das war (als ich da war) die Sekretärin der Studentenbeauftragten Dr Kurien (bei der du dich bestimmt auch per Post bewerben kannst)
Wegen Gyn direkt kann ich leider nichts sagen...
An deiner Stelle würd ich mich aber auf jeden Fall ganz doll beeilen, weil im April schon im Gespräch war keine deutschen Studenten mehr zu nehmen, weil Manchester und Liverpool als Partnerunis ab jetzt alle Plätze für sich blockieren wollen.
Ich wünsch Dir, dass es noch klappt - da ist es nämlich echt superschön!

ACP
06.07.2011, 09:30
Hallo,
ich wollte nur mitteilen, dass ich bereits im Mai oder Juni mit der betreffenden sehr netten Dame geschrieben habe. Es werde leider tatsächlich keine ausländischen Studenten mehr angenommen :-(

LG