PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Ottobeuren



Viola
03.02.2006, 13:46
Hallo!

Hab grad zu menier großen Freude erfahren, daß ich ein Innere-Tertial in Ottobeuren (Lehrekrankenhaus der Uni Erlangen) ergattert habe. Die sind immer ziemlich begehrt. Gerüchten zufolge soll es da echt gut sein. Jetzt hätte ich gern etwas mehr als nur Gerüchte! Also wenn Ihr was wißt, da mal wart oder so, schreibt mir bitte! Wäe echt nett!

Wünsch noch schönes Wochenende!

el_corazón
04.02.2006, 02:45
Hi,
würd dir empfehlen, auch ne Email über den Verteiler an die PJler/Alumni zu schicken, da wirste mehr Chancen haben, dass dazu jemand was schreiben kann.

Viel Spaß in Ottobeuren!

Caja
07.02.2006, 20:02
Hallo Viola!

Ich selbst war für Innere zwar nicht in Ottobeuren, aber ein Bekannter von mir. Dem hatte es sehr gut gefallen, das Arbeitsklima dort soll sehr nett sein, man lernt viel... Wenn ich mich recht erinnere, organisieren und bezahlen die einem auch die Unterkunft im Wohnheim.
Das Einzige, was ihn gestört hat, war die Tatsache, dass in Ottobeuren halt abends oder so absolut nichts los ist.

MrZebra
03.04.2006, 16:33
Hallo Viola,
ich kann dir das Haus nur empfehlen. Ich selbst komm aus dem Kaff und ich muss dir sagen, es ist ein Kaff. Nur 8000 Einwohner und dazu nur eine Kneipe, in die man gehen kann. Trotzdem hat es ein Top-Krankenhaus. Ich selbst hab da 3 mal famuliert (2x Innere und 1x Chirurgie) und es waren die besten Famulaturen, die ich je gemacht hab. Die Ärzte sind echt super und zeigen dir alles, haben auch mal Zeit dir was zu erklären.
Was besonders toll ist, dass jeden Tag Studentenunterricht ist. Dauert so ne Stunde (von 16-17 Uhr). Danach ist immer Schluß. Jeden Freitag treffen sich die Studenten auch beim Chef, der echt super ist im privaten Untersuchungsraum und untersuchen zusammen nen Patienten, auskultieren ihn, befunden das EKG zusammen und den Rö-Throax. Danach wird noch ein Herzecho gemacht und er erklärt wirklich alles.
Ansonsten beginnt der Dienst um 7,15 Uhr, Zeit zum Blutabnehmen. Um 7.45 tirfft man sich auf Intensiv um die Patienten zu besprechen, die da liegen. Danach ist Morgenbesprechung und Übergabe im Demoraum. Dann gehts auf Station, bzw. auf Aufnahmestation, wo man die Möglichkeit hat, tausende Aufnahmen zu machen. Auf Normalstation bekommt man ziemlich schnell eigene Patienten (2 - 4), die man dann unter Anleitung selbständig zu betreuen hat. Um 12 ist dann Mittags/Röntgenbesprechung wo ein Radiologe, der auch sehr nett ist und viel erklärt, wenn man ihn besucht alle CTs bespricht. Man muss auch Dienste mitmachen, nicht viele aber immerhin.
Zur Diagnostik, die die machen: ein CT ist da, der Chef macht DSA, ERCPs werden gemacht und sonstige konventionelle Rö-Sachen. Ausserdem machen die alle Arten von US-Untersuchungen, auch TEE. Dann haben sie 2 Räume für Gastro/Kolo. Auch SM-Implantationen werden gemacht. Also viel Basis-Diagnosik, nichts für Leute, die abgefahrene Onko oder Rheumatologie mögen, aber was für Leute, die die Basics lernen und verstehen möchten. Es ist auch eine TCM-Klinik angegliedert, in der mehrere chinesiche Ärzte arbeiten - für Leute die auf alternative Heilmethoden stehen.
Zu Unterkunft: es gibt da 2 Möglichkeiten. Entweder man kommt im ehemaligen Schwesternwohnheim unter (direkt in der Klinik) oder, wenn man Glück hat bekommt man ein Zimmer in einer von den Wohnungen, die mitten im Ort liegen und die extra für PJler angemietet sind. Essen kann man kostenlos in der Klinik.
Fazit: eines der Top-Lehrkrankenhäuser mit engagiertem Personal, wo man echt was lernen kann. Freizeitwert sollte weniger ausschalggebend für die Entscheidung sein (Ausser Skifahren: 1 h Fahrt in die Berge). Ist halt ein kleiner Ort.

Viola
04.04.2006, 17:32
Hallo!

Vielen Dank für die Infos! Das war wirklich hilfreich, sozusagen von einem richtigen Insider! Nach dem was Du so erzählst, freu ich ich schon so richtig auf mein PJ da!

Also machs gut und noch mal Danke!

Ach ja: wie heißt denn die einzige Kneipe?

MrZebra
05.04.2006, 20:48
NANU. sehr lustig da.

MrZebra
06.04.2006, 19:17
.....