PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe!



sanne*
12.09.2006, 20:22
Also irgendwie scheint es mir ,als ob ich der einzige bin der jemals in DD im mündlichen Physikum durchgefallen ist.Egal wohin ich mich wende niemand weiß Bescheid was nun zu tun ist (bezüglich Bafög, Springen etc.).War schon im Bafögamt, Immaamt, Studienberatung aber:nichts genaues weiß man nicht.Wenn mir da irgendjemand weiterhelfen kann (wie funktioniert dasSpringen,gibt es das in DD?,was muss ich wg. Bafög beachten etc.),wäre es nett, hier mal etwas zu posten.

NETTL
12.09.2006, 21:58
Ich versuch mal, Dir ein paar Fragen zu beantworten.

Wegen Bafög kann ich Dir nichts genaues sagen, aber wenn Du jetzt durchgefallen bist und es im zweiten Versuch schaffst, dann bekommst Du sicher weiterhin Bafög. Einer Kommillitonin von mir gings genauso . Ob Du für das kommende Semester was bekommst, weiß ich nicht.
Springen kannst Du, das ist überhaupt kein Problem, ich bin selbst Springer (und mit mir noch 60 weitere in dem Semester). Dafür musst Du nichts in die Wege leiten, wenn Du das Physikum bestanden hast, wirst Du automatisch ins 6.Semester eingetragen und kannst normal weiterstudieren, ohne dass Du noch ein Semester verlierst (musst nur jedes Semester einen Schein ausfüllen, dass Du Springer bist, dass sie Dich auch ins richtige Studienjahr eintragen).
Ansonsten musst Du nix weiter machen, Du bist jetzt automatisch im 5.FS, wirst aber vom Studiendekanat nicht in die Kurse eingetragen, sobald Du das Physikum geschafft hast, geht`s ohne Probleme weiter.

Und mach Dir nicht so viel Gedanken, ich bin mir sicher, dass Du das Mündliche beim nächsten mal packst.