PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spezielle Beantragungen bei Hörschädigung ?



SynC
30.09.2006, 19:06
Hallo!
Ich hätte mal eine Frage: Und zwar habe ich gehört, dass man als Hörgeschädigter (mit Hörgeräten oder Cochlea Implantat) bei der Physikums-Anmeldung einen speziellen Antrag stellen muss, damit man die Hörgeräte in der schriftlichen und mündlichen Prüfung tragen darf. Was ist dabei zu beachten? Hat jemand von euch da vielleicht schon erfahrungen gemacht? Ich benutze außerdem auch eine Mikroportanlage, würde die gerne auch bei der mündlichen Prüfung verwenden...ist sowas möglich?
Sorry die Fragen sind ziemlich speziell, aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll ;)

Duncan84
30.09.2006, 19:12
aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll ;)

An dein zuständiges Landesprüfungsamt, die helfen dir sicher gerne weiter.

saru
30.09.2006, 20:19
Hallo!
Ich hätte mal eine Frage: Und zwar habe ich gehört, dass man als Hörgeschädigter (mit Hörgeräten oder Cochlea Implantat) bei der Physikums-Anmeldung einen speziellen Antrag stellen muss, damit man die Hörgeräte in der schriftlichen und mündlichen Prüfung tragen darf. Was ist dabei zu beachten? Hat jemand von euch da vielleicht schon erfahrungen gemacht? Ich benutze außerdem auch eine Mikroportanlage, würde die gerne auch bei der mündlichen Prüfung verwenden...ist sowas möglich?
Sorry die Fragen sind ziemlich speziell, aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll ;)

prüfungsamt?^^

alive
01.10.2006, 13:42
Hallo!
Ich hätte mal eine Frage: Und zwar habe ich gehört, dass man als Hörgeschädigter (mit Hörgeräten oder Cochlea Implantat)...

Findet das ausser mir Keiner lustig? :-))

saru
01.10.2006, 16:23
Findet das ausser mir Keiner lustig? :-))

ja, irgendwie schon =)

Dr. Jackyll
01.10.2006, 16:51
also ich kann soviel hierzu beitragen dass in dem Heft was man bei der Zulassung geschickt bekommt steht, dass man das Hörgerät-tragen beantragen muss.

und jetzt ab ans Telefon...

Bille11
02.10.2006, 19:08
????????????????????????????

******** - is mein physikum jetzt UNGüLTIG???

:-))

Feuerblick
02.10.2006, 19:30
DU hattest jemals ein gültiges Fiesikum????? *duck* :-)):-D:-)):-D:-)):-D

Bille11
03.10.2006, 18:59
und WIE gültig das ist. so gültig, dass ich mich jetzt zum hammer-stex melden darf *seufz*

aber5 damit wären wir offtopic.. *seufz*

*müdeistdiebillegehtzurruhmachtdieaugenzu*

SynC
26.10.2007, 20:09
Ha, das war witzig. Bei der schriftlichen Prüfung kam dann alle 30 Minuten einer der Aufseher an meinen Tisch und zeigte mir auf einem Zettel die verbleibende Restzeit bis zum Abgabezeitpunkt ;-)
Vollkommen unnötig, aber auch irgendwie nett.

Bille11
26.10.2007, 23:09
wie geil ist das :-))

ich glaub, ich hätt den dusslig angeschaut und ihm dann sehr schnell klar gemacht, dass das etwa das letzte mal gewesen ist, dass er mir einen solchen zettel zeigt.

btw. ich hab es zu keiner prüfung beantragt oder mein lpa informiert. und ich durfte auch jede prüfung so schreiben. ohne irgendwelche probs. selbst aufs klo gehen (UHHHH, was man da so alles mit hörgeräten machen könnte :-))) durfte ich regelmässig :-)

*wink* nach heidelberg.. wünsch dir weiterhin alles gute im studium :-top

LaTraviata
27.10.2007, 00:57
Ha, das war witzig. Bei der schriftlichen Prüfung kam dann alle 30 Minuten einer der Aufseher an meinen Tisch und zeigte mir auf einem Zettel die verbleibende Restzeit bis zum Abgabezeitpunkt ;-)
Vollkommen unnötig, aber auch irgendwie nett.

Boah, das hätte mich komplett wahnsinnig gemacht. Respekt, dass Du das so mit Humor nehmen konntest ;-)!
Liebe Grüße,
L.*
PS: Keine Lust mehr auf Tübingen gehabt?