PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Döderlein-Bakterien??



Medizinfrau_1606
04.12.2007, 20:52
Einen wunderschönen guten Abend!

In meinem RA Kurs kam die Frage auf, woher eigentlich die Döderlein-Bakterien (Lactobazillus acidophilus) in der Scheidenflora der Frau stammen.
Sämtliche Dozenten und auch Nachschlagewerke gaben immer nur die Antwort: "Die sind halt da." :-nix

Weiß da zufällig einer von euch mehr? Wäre super, wenn ihr uns da weiterhelfen könntet.

Viele Grüße,

Medizinfrau_1606

Lava
04.12.2007, 21:30
Gar keine so blöde Frage... ich tippe mal darauf: irgendeine Frau fässt irgendwas an, das fässt du dann an und schwupps! hast du die Dinger da unten dran.

schwarzwald
04.12.2007, 21:35
Sorry Lava, aber der ------> :-)) musste jetzt einfach sein.

;-)

Lava
04.12.2007, 21:39
Glaub's mir, das IST so. :-P

Ein Gyn Prof hat uns auch mal erzählt, man könne tun (oder nicht tun), was man wolle - irgendwann hat man seine Mundflora auch im Genitalbereich :-nix

schwarzwald
04.12.2007, 21:40
Ein Gyn Prof hat uns auch mal erzählt, man könne tun (oder nicht tun), was man wolle - irgendwann hat man seine Mundflora auch im Genitalbereich :-nix




:-)) :-oopss :-wow



SORRY !!!!!!!!! :-angel

horsedoc
04.12.2007, 21:43
Ein Gyn Prof hat uns auch mal erzählt, man könne tun (oder nicht tun), was man wolle - irgendwann hat man seine Mundflora auch im Genitalbereich :-nix
Besser als andersrum :-))
(sry fürs OT...)

Lava
04.12.2007, 21:43
Also das hast DU da jetzt reininterpretiert!!!!

schwarzwald
04.12.2007, 21:46
Ich ???? nieeeeeee :-angel :-))


So, ich will auch mal was zum Thema schreiben ;-)
Bei uns in der Gyn hieß es mal, dass Mädels die "irgendwie" von der Mutter kriegen :-nix

Lava
04.12.2007, 21:48
Na ja, aber die siedeln sich doch da erst an nach der Menarche oder zumindest so in der Pubertät, oder?

schwarzwald
04.12.2007, 21:51
Na ja, aber die siedeln sich doch da erst an nach der Menarche oder zumindest so in der Pubertät, oder?


Aber da sind die doch auch schon früher, oder ? Nur net in den Mengen.
Wie sieht denn die Flora vor der Pubertät aus ?

Monty
05.12.2007, 01:27
Ich würde sagen, dass einfach genug Zeit vorhanden ist, indem sich so ein Tierchen da mal anfinden kann (eben bis zur Menarche), ist nicht so unwahrscheinlich, dass da mal ein Lactobacillus vorbeikommt, und denen gefällt das dort einfach gut. Woher kommt die Darmflora in der bekannten Zusammensetzung, genau die gleiche Frage, Bakterien schaffen es letztendlich immer dorthin zu kommen, wo sie leben können, es dauert vielleicht ein bisschen, aber sie schaffen es.

test
05.12.2007, 12:23
Wie sieht denn die Flora vor der Pubertät aus ?

Gram positive Kokken und gram negative Anaerobier.

Bin mir zwar nciht sicher, aber ich glaube Lactobacillen kommen auch im Darm vor, nur nicht in so großen Mengen wie in der Vagina. Vom Darm in die Vagina ist es ja nicht weit... :-stud
Sobald die Bedingungen in der Vagina besser werden für die Laktobazillen nisten sie sich dort ein und vermehren sich.

morgoth
06.12.2007, 20:12
Joa, kommen definitiv aus dem Darm. Zumindest war das vor kurzem bei uns in der Vorlesung so erklärt worden. ;-)