PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neutral-Null-M. passiv/aktiv



Mylolo
10.12.2007, 21:35
Hallo zusammen,

'ne Frage: In der Neutral-Null-Methode unterscheidet man ja einerseits Werte die man passiv (von Untersucher) ermittelt hat und solche die aktiv (von Patienten selbst) entstanden sind...
In allen Büchern etc. stehen die "Neutral-Null-Methode-Werte" aber ohne jeden Hinweis ob sie nun passiv oder aktiv enstanden sind... Was ist also üblich? Aktive oder passive Werte?

Wenn sich da draussen irgendein Orthopäde herumtummelt, wird diese Frage wohl mit genau einem Wort beantwortet werden können :-)

Bille11
10.12.2007, 21:54
egal :-))

(soweit mir bekannt)
-----
odre genauer gesagt: untersucherabhängig. die echt genauen schreiben das dann dazu was es nun ist. ich tus nur manchmal (zu faul), aber dann wenns mir wirklich wichtig ist, schreib ichs dazu.


---
edit: und um deine frage korrekt zu beantworten: es dürfte in büchern stets von der aktiven beweglichkeit die rede sein.

scope
10.12.2007, 22:22
Korrekterweise sollte sollte auch zumindest ein a oder p bei den Werten dabeistehen, ist im Alltag aber eher selten der Fall (verstehe auch nicht warum, wir physios legen da großen Wert drauf und ich finde das macht auch Sinn :-nix )

mfg scope

The Runt
11.12.2007, 19:02
Also ich schreibe auch nix dazu, meine aber dann passiv.
Bei Bewegungseinschränkungen geht es meist um Kontrakturen (Knie/Hüfte). Die sind nun mal auch passiv nicht so schnell aufzudehnen. Wenn es aber mal ein Sehnenabriß sein sollte (Patella/Biceps/RM) schreib ich halt aktive Streckung oder was auch immer, aufgehoben.

Lava
11.12.2007, 19:02
In der Rheuma hab ich das schon unterschieden. Sofern mir da ein Unterschied auffiel, hab ich es so diktiert.

sama-doc
11.12.2007, 22:46
Ich finds enorm wichtig, beides zu testen und auch zu dokumentieren, man erspart sich ne Menge Arbeit und Grübelei. Aber ich hab noch nie nen Orthopäden erlebt, der sich für das Endgefühl und sonstige Qualität der Bewegung interessiert hat. Vielleicht hab ich bisher einfach die falschen kennengelernt, aber das ist auch total ungenau und oberflächlich.