PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PDA im PJ



ICD 10
20.12.2008, 01:13
Hallo ihr lieben,

wer kennt sich mit PDA aus?ich würde gerne für's pj Handheld kaufen u brauche eure Hilfe,,wer kann mir paar tipps geben??wie teuer muss es sein??ist PalmOs besser als Pocket-pc?

Sebastian1
20.12.2008, 12:55
Mein Tipp: Braucht man fürs PJ genau gar nicht. Ich hab ein Smartphone mitWindows Mobile, habe ich weder im PJ noch danach für medizinische Zwecke benutzt - Herold und Arzneimittelpocket in Buchform sind einfach schneller und übersichtlicher.

derAnda
20.12.2008, 14:21
Da hat er recht. Wenn du trotzdem einen willst und als Mann kann ich das verstehen weil's einfach geile Spielzeuge sind (:-)) ), dann besorg dir ein Smartphone mit Windows Mobile. Würde sich anbieten, wenn du demnächst deinen Handyvertrag wechseln oder verlängern willst. So kommt man recht billig an einen ganz vernünftigen PDA ran. Ich hab auf meinem die Epocartes Essentials (kostenlos auf http://www.epocrates.com/) drauf. Ist aber kein wirklicher Ersatz für das gute AM Pocket, bietet aber immer interessante Informationen zu pösen anglo-amerikanischen Off-Laber Anwendungen mancher Medi's und ganz gut: einen Medikamenten Interaktions-Checker.