PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was braucht man zur Zulassung zur facharztprüfung innere medizin?



MayorTom
19.02.2010, 18:21
Was braucht man zur zulassung zur facharztprüfung innere medizin?
Welche Form sollen die Bescheinigungen haben? Ich wechsel zum 2. Mal aktuell den Arbeitgeber, was muß er mir wie Bescheinigen.

Peter_1
19.02.2010, 23:11
Moin Tom,

guckst du auf der Homepage Deiner Landesärztekammer, da findest Du alles was Dein Herz begehrt. Du solltest das Logbuch runterladen (da steht alles drin) und dann brauchst Du noch Bescheinigungen über die jährlichen Fachgespräche. Wenn Du dann noch Fragen hast am besten vertrauensvoll an Deine zuständige Landesärztekammer telefonisch wenden (Nummern der Weiterbildungsabteilungen sind ebenfalls im Netz zu finden). Den Antrag auf Zulassung zur Facharztprüfung konnte ich erst einreichen, nachdem der letzte Weiterbildungstag offiziell verstrichen war, aber die Regelungen sind wahrsch. von ÄK zu ÄK unterschiedlich.

*medimaus*
14.05.2010, 22:26
hmm.... ich bin grade auf was ganz seltsames gestoßen. Es gibt ja eine neue Weiterbildungsordnung. Ich hab einen 6-jahresvertrag zur Ansicht erhalten, das hat mich stutzig gemacht, weil ich mit 5 Jahren gerechnet hatte. Jetzt hab ich grade auf der Seite der Landesärztekammer gesehen, dass mein Chef für die alte WBO 72 Monate Weiterbildungsbefugnis hat, für die neue aber nur 24 Monate. Muss ich bzw. darf ich überhaupt meinen Internisten-Fachi nacht alter WBO machen??? Hab nirgens was dazu gefunden. Die Frage muss aber doch ganz einfach zu beantworten sein, sonst hätten ja viele Anfänger das Problem.

Naja..notfalls muss ich da mal anrufen und ganz blöd nachfragen :-nix