PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studenten aus Lübeck



Sternchen983
22.05.2003, 16:33
Hey Leute,
ich möchte zum nächsten Wintersemester gerne in Lübeck studieren.Studiert von euch vielleicht jemand gerade in Lübeck und kann mir ein bißchen was über die Uni, die Profs oder die Fächer erzählen?Das wäre total nett und ich würde mich riesig freuen!*g*
Ganz lieben Gruss, Sternchen

Heinz Wäscher
22.05.2003, 20:04
Jep, ich studier seit WS 2001 in HL

Na , dann fang ich ma an zu erzählen!

Also mit der Zulassung erhältst Du von der Uni ein Infopaket mit Einladung zur Straßenrallye, Erstsemesterfete und so
Am Sa vor Vorlesungsbeginn solltest Du dann an der Stadtrallye teilnehmen.Lohnt sich echt!
Am Mo gibts dann die erste Vorlesung mit vielen organisatorischen Infos, anschließend gibts eine Führung über den Campus, abends ist dann die Erstifete
Da der Stundenplan wegen der neuen Approbationsordnung anders aussehen wird, kann ich Dir jetzt nur wage Infos zu den Fächern geben
also, ich hatte jede Woche 1x Biopraktikum (13-17h), alle 3 Wochen Chemiepraktikum (13-17), jede Woche ab Ende Nov den Präpkurs (14-18h), im Dez und Jan. dann 1x/Woche Termi, zu allen Fächern gabs natürlich Vorlesungen, dazu auch in Physik, wobei das Physikprakt. im Sommersemester stattfand
Ich weiß definitiv, daß Du auch schon Med Psycho haben wirst

Im Präpkurs präpariert Ihr dann zu 5 Leuten jeweils eine Leiche.
Jede Woche gibts ein Testat, alle 3 Wochen gibts zusätzlich ein Regionentestat, wo alle Testatthemen zusammen abgefragt werden.Im Winter ist der Bewegungsapparat dran und im Sommer die inneren Organe
Im 2. Semester gibts dann das Physikpraktikum, Einführung in die klin. Med,Chemiepraktikum, Präppen und den Histokurs
Im 3. Neuroanatomie, Physio und Biochemie
Im 4. Physio, Biochemie, Psycho (jedenfalls hab ich jetzt Psycho, ob das so bleibt, weiß ich nicht) und Berufsfelderkundung

Wichtig zu wissen, wäre noch, daß in den Semesterferien keine Praktika oder Seminare stattfinden
Ach ja, was negativ ist: Du hast insgesamt max 3 Versuche, um eine Klausur zu bestehen, ansonsten, mußt Du das betreffende Fach an einer anderen Uni nachholen

Es ist eine recht kleine Uni, zahlenmäßig sind die Mediziner am größten vertreten, gefolgt von den Informatikern und schließlich den Biotechnologen.
Da HL keine Studentenstadt ist, kann es ganz schön langweilig hier werden, aber bei schönem Wetter ist der Strand ja nicht weit
Die Bahn AG hat netterweise, gleich an der Uni einen Minibahnhof eingerichtet, so kann man ohne großen Umweg direkt nach Travemünde fahren
Mit dem Semesterticket kannst Du alle Buslinien in HL benutzen, einschließlich der Bahn nachTravemünde-Strandbahnhof, sowie die Priwall- und auch die Autofähre.
Ab WS wird das Ticket evtl ausgeweitet bis zum Hamburger HBF :-dafür
Zur Zeit bezahle ich pro Semester 68€ inkl. Semesterticket, aber das wird garantiert teurer, sobald wir nach HH fahren können
Da die Uni echt klein ist, wirst Du kein Problem haben, Leute kennenzulernen.
Fast alle kommen nicht aus HL, das jetzige 2. Sem hat ganze 2 Lübecker :-)), die meisten kommen aus Niedersachsen, MeckPom und Brandenburg, und fast keiner kennt hier am Anfang irgendjemanden

Wenn Du ins Wohnheim ziehen möchtest,bewirb Dich jetzt um einen Platz, oder schau in das schwarze Brett auf www.uni-luebeck.de
es empfiehlt sich, das "neue" Wohnheim zu nehmen in der Anschützstr. 5-7
Jetzt noch etwas zu den Dozenten und Profs:
die meisten sind wirklich in Ordnung, mir fallen spontan 2 ein, die etwas...na ja...sind

dideldum
29.01.2004, 13:25
Hallo Heinz..

sag mal, kannst Du mir mal was zu dem alten(?) Studentenwohnheim in der Anschützstr. 1 sagen?!?!?

Werde sehr wahrscheinlich im April mein PJ in Lübeck anfangen und hab deshalb mal die Wohnheime durchtelefoniert.
Ich muß sagen, das Gespräch da war echt das beste, was ich je bei ner Wohnungssuche überhaupt hatte.. :-notify

(den Südländischen O-Ton bekomme ich beim Schreiben leider nicht hin..)
"Wie lange wolle sie bleiben? Einzelzimmer, oder? ..alles kein Problem, hier ist immer was frei. Komme sie einfach vorbei, bringe sie nur die 210€ mit, ..und Bettwäsche und Handtücher, sonst ist alles da..
..wie groß? Ah, wisse Sie Studentenzimmer eben. Nicht groß, aber reicht zum Studieren.. " Ums abzukürzen, es sollten so 16-17 qm sein.. (?)
" Vormerken, anmelden.. ach nee, brauche Sie nicht, komme Sie einfach vorbei, dann bekommen Sie den Schlüssel.." !!!!?!?!?!?!?!?!?!???

Was ist das denn für ein Wohnheim??!?!?!!?

hört sich ja wirklich sehr durbios an :-?

Naja, aber immerhin weiß ich, daß ich nicht auf der Straße nächtigen muß, falls ich nix anderes finde.. Oder wäre ne Nacht unter ne Brücke noch die bessere Alternative??!?!?!? :-notify

Viele Grüße
dideldum :-)

Heinz Wäscher
29.01.2004, 13:52
oh je...jetzt weiß ich nicht, ob Anschützstr 1 noch zu Marmara gehört, oder ob es das neue Wohnheim vom Studentenwerk ist

wenn es das Marmara sein sollte : Nimm es nicht!

da darfst Du dann jedes Mal Geld für Strom einwerfen, wenn Du mal was kochen möchtest!wirklich wahr!

versuch es über das Studentenwerk Schleswig-Holstein,Westring in Kiel, die vergeben zentral die Plätze

ansonsten gibts noch Wohnheime : (googel mal)

Glockengießer Str.
Korporationshaus Kronsforder Allee 70b

...aber nimm nicht das Marmara! das ist die absolute Bruchbude!

...obwohl man da echt lecker essen kann... Lübecker Tasche...mjamm :-top

wo machst Du Dein PJ? evtl in den Sana Kliniken? :-))

dideldum
29.01.2004, 14:56
ja, danke.. sowas hab ich mir schon gedacht.. :-dagegen

Ich denke, da wo ich angerufen hab, das war dieses Marmara.. :-notify
Beim Studentenwerk hatte ich mich schon vorher informiert. Sieht aber wohl nicht so gut aus, weil die meistens nur zum 1.3. vermieten.. :-?
In der Glockengießerstr. und 2 anderen Wohnheimen hab ich noch keinen erreicht..

Dieses Korporationshaus hatte ich vorher noch nicht gefunden.. Wie Burschimäßig ist das denn da?!?
Von meinen (wenigen) Erfahungen aus der Verbingungshochburg Marburg weiß ich, daß es da ja schon himmelweite Unterschiede gibt..
Bzw. nehmen die überhaupt auch Frauen?

Ist noch nicht ganz klar, wo ich hingehe, wahrscheinlich aber an die Uniklinik selbst, weils nur da Radio gibt.. Der Tausch ist auch noch nicht 100%ig fest - aber so gut wie.. :-)

Viele Grüße
dideldum
:-)

Heinz Wäscher
29.01.2004, 19:30
huhuu

also...da HL eh keine studistadt ist, gibts hier auch kaum Verbindungen
die sind nicht so sehr aktiv, prägen nicht gerade das Stadtbild (das tun eher die weißgelockten Frauen mit den Rollatoren)
auf jeden Fall nehmen die auch Frauen ins Wohnheim auf

von der Radio anner Uni hab ich viel Gutes gehört...zumal die wohl auch ziemlich scharf auf PJ´ler sein sollen...irgendwie is dieses Fach nicht gerad "in", wenns stimmt, dann sollen in diesem Tertial nur 2 PJ dort sein

Tschüssi Heinzin

:-dance :-party :-dance :-party

dideldum
02.02.2004, 02:30
Hi Heinzin..

dann werde ich das da doch auchmal probieren..

So richtig stadtbildprägend sind die ganzen Burschis hier (meistens) auch nicht gerade.
Nur gibts halt von den zig Verbindungen etc. schon welche, bei denen ich mehr Probleme hätte einziehen zu wollen als bei anderen.. :-notify


Ich kann ja garnicht verstehen, daß Radio so out ist.. naja, solange ich mich deshalb nicht um nen Platz da prügeln muß, solls mir ja nur recht sein.. :-D

Viele Grüße
dideldum :-)

Zoidberg
02.02.2004, 08:15
Original geschrieben von Heinz Wäscher
Zur Zeit bezahle ich pro Semester 68€ inkl. Semesterticket,

da frage ich mich, warum man in Berlin 216€ pro Semester bezahlen muss :-dagegen

Heinz Wäscher
02.02.2004, 11:41
...weil Berlin ein wenig größer ist...vielleicht...?

:-))

Fino
09.06.2004, 18:04
Hallo,

Anschützstrasse 1 ist das MARMARA - scheiss Laden, nimm es nur, wenn Du sonst nichts bekommst.
Du musst für Kochen etc. extra Geld einwerfen, hast kein Telefon und die Heizung fällt öfter aus - im ersten Semester musste ich da wohnen, daher kenn ich den Laden. Es gibt dort kein Studis - nur Leiharbeiter sind da vorübergehend untergebracht.
Das Studentenwerk hat eigentlich immer zimmer frei, sowohl die im alten als auch im neuen Wohnheim sind okay. Leider ist die zuständige Dame manchmal faul oder irgedwie zu blöde, sich darum zu kümmern und erzählt einem was anderes - nicht abwimmeln lassen und auch direkt in Kiel beim "übergeordneten" Menschen nachfragen.

Viel Spass in Lübeck

dideldum
11.06.2004, 16:34
Ja, danke Fino..

das hatte ich inzwischen auch schon von anderer Seite gehört.. Bin jetzt im Korporationshaus untergekommen..:
-nicht besonders schlecht, nicht besonders gut, also ganz gut auszuhalten für ein halbes Jahr.. :-)


Ansonsten kann ich nur sagen, daß Lübeck wirklcih ne sehr schöne Stadt ist.. :-)

Viele Grüße
Karen :-)

keldor`
13.07.2004, 00:44
---
:-notify

Kitty-Ulm
06.05.2005, 15:50
Hi!

Mein Freund und ich, wir studieren beide im 4. Semester Medizin in Ulm und würden zum 5. gerne nach Münster, Hannover, Göttingen, Lübeck oder Kiel wechseln! (Also in den hohen Norden)
Leider sind wir nich ganz sicher ob das klappt und spielen deshalb mit dem Gedanken, erst NACH dem 5. zu wechseln.
Allerdings haben wir keine Lust darauf ein halbes Jahr zu verlieren, nur weil die Uni's ihre Kurse in unterschiedlichen Semestern anbieten...

Kann uns mal jemand helfen - denn irgendwie findet man da nirgends einen Überblick! :-nix

Frage an alle im 5. Semester:
Welche Fächer hat man genau, welche muss man im 5. schon belegen, bzw. welche kann man später noch machen, ohne ein Semester zu verlieren?

Es wäre total nett, wenn sich ein paar Leute die Mühe machen das hier reinzuschreiben!

Vieln lieben Dank im Vorraus!

amnesty
16.05.2005, 18:01
Moin moin,

Lübeck kann ich als Studienort nur empfehlen! Die Kurse die du brauchst findest du auf den Seiten des Studiendekanats: http://www.medizin.uni-luebeck.de/studierende/index.php?content=5sem.htm
(unter Leistungsnachweise finden sich alle Kurse, die man im dritten Studienjahr machen sollte).
Generell haben Springer an unserer Uni einen ganz guten Stand, da es immer recht viele davon gibt und somit fast immer definierte Sonderregelungen vorhanden sind. Schwierigkeiten kann es höchstens in Fächern wie Allg.Pharma und Allg.Patho geben, die bei uns über zwei Semester laufen. Hast du hier schon ein Semester an deiner Uni gemacht, wird dir das natürlich aufgrund der meist anderen Themen nicht anerkannt,die solltest du auf jeden Fall gleich belegen (aber auch hier habe ich schon von Ausnahmen gehört...). Außerdem haben wir eine sehr freundliche Lehrkoordinatorin (FR.Hülsmann), die im Zweifel ziemlich oft bei Problemen helfen kann.
Viel Glück bei deiner Studienplatzsuche!

Kitty-Ulm
29.05.2005, 23:53
vielen vielen dank! :-)