teaser bild
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 36
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2018
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo liebe Leute,

    war bis dato immer eher stille Mitleserin, würd aber gerne mal was loswerden.

    Ich schaffe ich es einfach nicht mit dem Blutabnehmen und Leitungen legen. Meine Kommillitonen auf der Station haben überhaupt keine Probleme und ich komme mir vor wie der größte Idiot.

    In meinen Famulaturen hab ich mich irgendwie immer vor der Blutabnahme gedrückt und Viggos hab ich sowieso keine gelegt. Ich hab mir immer gedacht dass ich das sowieso später noch lerne.

    Das bereue ich mittlerweile zutiefst. Nur weiß ich nicht, wie oder wo ich dies nun am besten lernen sollte. Diese Tätigkeiten werden mittlerweile zu 100% von den Pflegern übernommen und wenn ich dann frag ob ich üben kann, muss ich entweder den Schwestern ewig nachlaufen bis sie mich lassen, oder aber eine Schülerin muss probieren oder aber die beiden anderen PJler auf meiner Station haben sich den Patienten vor mir geschnappt. Ich bin nun 4 Wochen im PJ und es klappt einfach nicht.
    Nicht mal, wenn der Patient eigentlich schöne Venen hat.

    Mittlerweile bin ich einfach frustriert. Ich habe bis dato wirklich nicht viele Viggos und BA gemacht, aber wenn ich es probiere klappt im Schnitt nur eine von 10.

    Ging es jemandem schon mal ähnlich? Kann ich überhaupt Ärztin werden, ohne sicher zu sein beim Viggo legen?

    Grüße,
    Jules



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.051
    Such dir einen hilfsbereiten Kommilitonen. Wenn das bei denen so gut klappt, ist das doch die perfekte Gelegenheit.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2018
    Beiträge
    2
    Ich hab schon oft diversen Leuten über die Schulter geguckt und auch Videos online. In der Theorie bzw. beim Zusehen siehts so leicht aus.. und dann probier ich es.. und zack, daneben



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.051
    So mein ich das ja auch nicht. Du erklärst einfach dein Problem deinen Kommilitonen, fragst sie ob sie dir über die Schulter schauen können. DU musst das ja machen - zuschauen alleine bringt doch nichts. Und während du das machst, schaut dir ein Kommilitone zu und gibt dir Tipps. Haben ein PJ-Student und eine Assistenzärztin bei mir öfters so gemacht, als ich meine UCH-Famulatur gemacht habe... war sehr hilfreich.

    Kannst sie ja auch fragen, ob du es direkt bei ihnen probieren kannst.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.428
    Genauso wie davo es beschreibt. Jetzt kannst es noch üben, als Assistenzarzt musst du es können (und hast keine Zeit mehr, da x andere Aufgaben ja auch noch erledigt sein wollen). Also wende dich an jemand sympathischen, der es gut kann und bitte um Hilfe.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018