teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.12.2017
    Beiträge
    6
    Hallo Leute,

    ich habe die Chance kommendes WS in München zu beginnen, bin aber noch etwas unentschlossen. Hab hier auch nicht nur gutes über München gelesen..

    Gibt es hier jemand der etwas aus dem Nähkästchen plaudern mag? Sehr gerne auch via PN.

    Danke!



    Mach dich fit für deine ersten Dienste! - Am 03.12. in München - [Mehr Info - klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    4.531
    München ist vor allem sehr sehr teuer. Wenn du also nicht aus München kommst oder jemanden kennst, der in München gerade aus seiner Wohnung auszieht oder du oder deine Eltern Millionäre sind, überlege dir, ob du nicht auch in einer anderen Stadt glücklich werden kannst.

    Unitechnisch kommt es darauf an, ob man es nach der Vorklinik an die TU schafft oder nicht. LMU (und somit auch die Vorklinik) bedeutet straffe Stundenpläne, 5-Tage-Woche, mindestens 60-70% (alles ausser die Vorlesungen) Anwesenheitspflicht. Zum nebenher arbeiten nicht unbedingt ideal.



    Mach dich fit für deine ersten Dienste! - Am 03.12. in München - [Mehr Info - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.12.2017
    Beiträge
    6
    Das hört sich ja nicht allzu toll an. Teuer und wenig Chance zu arbeiten..

    Wie ist die Arbeitsbelastung in der Vorklink wirklich? Im Sinne von Anwesenheit und Lernzeit? Hat man da freie Wochenenden...? Um zB ein anderes Studium noch nebenbei abschließen zu können?

    Wie siehts mit Flexibilität bei der Semesterplanung aus? Kann ich Kurse selber aussuchen oder mir bestimmte Zeiten freischaufeln? (z.B. Montag Vormittag)



    Mach dich fit für deine ersten Dienste! - Am 03.12. in München - [Mehr Info - klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    3.879
    Zitat Zitat von mailman Beitrag anzeigen
    Das hört sich ja nicht allzu toll an. Teuer und wenig Chance zu arbeiten..

    Wie ist die Arbeitsbelastung in der Vorklink wirklich? Im Sinne von Anwesenheit und Lernzeit? Hat man da freie Wochenenden...? Um zB ein anderes Studium noch nebenbei abschließen zu können?

    Wie siehts mit Flexibilität bei der Semesterplanung aus? Kann ich Kurse selber aussuchen oder mir bestimmte Zeiten freischaufeln? (z.B. Montag Vormittag)
    Am Wochenenden sind keine Veranstaltungen, aber lernen muss man trotzdem irgendwann. Ich habe viele Wochenenden frei gemacht, aber definitiv nicht alle. Und geistige Reserven für ein zweites Studium hätte ich nicht gehabt.
    Flexibel ist die Vorklinik nicht. Du kannst nicht selbst wählen wann du frei haben willst. Es wird alles eingeteilt, tauschen geht selten. Sonst wäre es ja kein Problem zu arbeiten.



    Mach dich fit für deine ersten Dienste! - Am 03.12. in München - [Mehr Info - klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    4.531
    Außerdem hast du keinen festen Stundenplan, der dann das ganze Semester gilt und wo du zB jeden Freitag vormittag frei hast (und da arbeiten könntest), sondern das wechselt teilweise wöchentlich. Grundsätzlich sind aber vormittags eher Vorlesungen und die Seminare eher nachmittags, ich hab ein Semester lang immer vormittags gearbeitet und bin Mittags dann in die Uni gefahren. War aber auch nie ein großer Vorlesungsgänger. Es gab aber auch Semester, da hab ich meinem Chef jeden Freitag ne Liste in die Hand gedrückt zu welchen Uhrzeiten/Tagen ich in der Woche drauf arbeiten komme. War da zum Glück recht flexibel, geht aber bei festen Schichten natürlich nicht.



    Mach dich fit für deine ersten Dienste! - Am 03.12. in München - [Mehr Info - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018