teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2018
    Beiträge
    3
    Hallo,
    Kann mir jmdn erklären warum sinkt bzw steigt das AÄ unter Belastungen?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    11. (PJ)
    Beiträge
    6.616
    Das steht doch in jedem Physio-Buch und lässt sich auch im Internet innerhalb von ein paar Sekunden finden:

    http://vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.d...index_ger.html



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2018
    Beiträge
    3
    Das habe ich schon gelesen aber ich verstehe es nicht so ganz wie es zustande kommt. Auswendig lernen bringt eher nichts deswegen frage ich nach Erklärugen.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    27.10.2012
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.160
    Bei Hyperventilation nimmt die relative Totraumventilation zu und du reduzierst die effektive Diffusionszeit für den Sauerstoff (0.3-0.8 Sekunden). Bei vertiefter Inspiration nimmt die relative Totraumventilation ab und in aller Regel ist die Diffusionszeit erhöht. Beide Effekte treten bei Belastung gleichzeitig auf und kompensieren sich damit gegenseitig bis zu einem gewissen Punkt und natürlich in Abhängigkeit von dem Grad der Belastung.
    Geändert von Schubbe (14.08.2018 um 21:39 Uhr)
    "This sentence contains ten words, eighteen syllables, and sixty-four letters."
    - Wolfram|Alpha



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019