teaser bild
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 41
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Bad Monkey Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.040


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Meine Englischlehrerin sagte dann immer: "do not state the obvious!"



  2. #17
    Kind des Höchsten
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Ruhrpottwiese
    Semester:
    zwischen forschen und studieren
    Beiträge
    1.850
    Ich stimme meinen Vorrednern zu.
    Du wirst generell im Berufsleben Probleme haben, denn du wirst überall der Anfänger sein. Du kannst nicht erwarten, dass du von Anfang an alles kannst und alles weißt, aus diesem Grund wirst du auch wohl oder übel Kritik annehmen müssen und dich, zumindest anfangs, unterordnen müssen.

    Meiner Meinung nach spiegelt dieser Post ziemlich genau viele Menschen der heutigen Generation wieder:
    - nicht kritikfähig
    - nicht belastungsfähig
    - in dem Wissen aufgewachsen, dass man eine ach so besondere Person ist, die betüddelt und behütet werden muss, weil sie so sensibel ist, etc

    Möglicherweise wird es hier einen großen Aufschrei geben, ich verweise da einfach auf einen Artikel, der kürzlich im Elternforum gepostet wurde.
    Ist meine bescheidene Meinung zu dem Thema.
    Ich träume davon in einer Welt aufzuwachen, in der ich weiterschlafen kann.



  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    7
    Nochmal speziell bezüglich Pathologie. Also wenn jemand das Studium erfolgreich absolviert hat und dann Pathologie machen will, der bekommt auch eine Stelle dafür. Natürlich ist das ein recht kleines Fach mit weniger offenen Stellen, insofern muss man hier örtlich und vielleicht auch zeitlich flexibel sein, dann sollte es aber klappen.



  4. #19
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2008
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    6.492
    Wenn du dich im KPP nicht unterordnen willst, kannst du das Studium direkt lassen. Du brauchst in Deutschland nunmal drei Monate Pflegepraktikum. Man muss sich da nicht ausnutzen lassen, aber unterordnen gehört dazu. Später als Assistenzarzt musst du dich den Oberärzten und dem Chef unterordnen, denn sie haben einfach mehr Erfahrung und Wissen.
    Nichts ist schlimmer als Anfänger, die sich total überschätzen. Das kann gefährlich werden.



  5. #20
    Bad Monkey Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.040
    Nichts ist schlimmer als Anfänger, die sich total überschätzen. Das kann gefährlich werden.
    Nein. Lustig. Ausserdem gibt es ja die Probezeit.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Ich verkaufe diese modischen Lederjacken!



Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018