teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6381
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.410

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Und letzendlich: wenn du eh das Fach nicht machen willst, hast du die komplette Freiheit sich so doof anzustellen, wie du willst. (Überspitzt gesagt). Das habe ich auch erst in der zweiten Hälfte von meinem 3. Tertial verstanden. Du bist Student, da zum lernen, von dir wird eigentlich sehr wenig erwartet. Genies die letzten Monate derNarrenfreiheit ;) Und vielleicht gefällt dir ja in OP. Ich finde es cool dass man bei euch Anästhesie in Rahmen von Chirurgie machen kann!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #6382
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    29.391
    Ich hab damals in der Inneren zu den Stationsärzten gesagt, dass ich Innere nicht mag und auch nicht machen will. Ich würde Ihnen die Aufnahmen und Blutentnahmen machen, dafür sollten sie mich mit irgendwelchen Eingriffen (Aszitespunktionen, ZVK und Co) und Fragespielchen in Ruhe lassen. Hat perfekt geklappt und war dann sehr entspannt. Okay, ich kannte die Stationsärzte schon ganz gut und die mich, da war so eine Ansage natürlich weniger problematisch...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #6383
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.06.2011
    Beiträge
    22
    Habt ihr eigentlich mittlerweile auch das Gefühl, dass euch das PJ zum aktuellen Zeitpunkt (bin im 3. Tertial) lerntechnisch nicht mehr weiterbringt und ihr viel lieber arbeiten würdet (finanziell, Erwerb von Kompetenzen, usw.)?



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  4. #6384
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von Plinius Beitrag anzeigen
    Habt ihr eigentlich mittlerweile auch das Gefühl, dass euch das PJ zum aktuellen Zeitpunkt (bin im 3. Tertial) lerntechnisch nicht mehr weiterbringt und ihr viel lieber arbeiten würdet (finanziell, Erwerb von Kompetenzen, usw.)?
    Das ist ganz normal. Irgendwann hat man das Verlangen endlich mal selbst was zu machen und hat keine Lust mehr auf doofe Aufgaben, die man aufgedrückt bekommt.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  5. #6385
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.07.2012
    Beiträge
    106
    Ich hab in den ersten Wochen gemerkt dass das PJ so gut wie nichts bringt. Man ist halt eine billige Arbeitskraft und der Depp vom Dienst. Während ich am Anfang noch recht motiviert war, alles schön fleißig gemacht habe und sehr viel Initiative gezeigt habe und teils sogar länger als 16 Uhr blieb, aber trotz Anfrage kaum Lehre im Gegenzug bekommen habe, chille ich mittlerweile die meiste zeit nur noch auf Station nachdem ich morgens die Blutabnahmen gemacht habe und verlasse um pünktlich 16 Uhr die Station und bleibe keine Sekunde länger als vorgeschrieben. Wenn man mich um etwas bittet mache ich es natürlich, aber werde so wenig Energie wie möglich investieren in diese Zeitverschwendung. In der Zeit die man als PJler sinnlos totschlagen muss hätte ich unzählige Krankheitsbilder und Therapiemöglichkeiten lernen können. Und will mich auch nicht auslaugen vor dem richtigen Arbeitsbeginn. Schade dass ich nicht mehr das Hausarzttertial als Pflichttertial mitbekomme, in der Allgemeinmedizin lernt man im Vergleich zu den anderen Fächern recht viel.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018