teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 14 von 14
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.206
    Was ist denn ein Introducer bzw. traumatisch/atraumatisch?
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #12
    gelb Avatar von Meuli
    Mitglied seit
    14.09.2004
    Ort
    wer wohnt in der Ananas
    Semester:
    ganz tief im Meer
    Beiträge
    16.968
    Hm, mit atraumatisch ist wahrscheinlich die Sprotte-Kanüle gemeint, oder?
    Carol Hathaway: You're *a med student*?
    Abby Lockhart: What can I say? I crossed over to the Dark Side.

    _______________


    "Der Kerl hat mir keine Schokolade angeboten. Und selbst hat er auch keine gefuttert. Mit anderen Worten: Normal war der nicht!" (aus: TKKG 54: Alarm! Klößchen ist verschwunden)



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #13
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.236
    Sprotte oder pencil-point. Mit den Dingern kommst Du nicht durch die Haut, deswegen brauchst Du eine Vorstichkanüle, neudeutsch Introducer.
    Klick

    Nach meiner Erfahrung bringt eine Lokale durchaus etwas, vor allem, wenn man sie in der Tiefe setzt bei ausgeprägter Verknöcherung.
    Allerdings hat Seb recht mit dem Herumstochern, daher hab ich nachher meist durch die Vorstichkanüle die LA gesetzt und dann die Spinalnadel hinterhergeschoben.

    SPA-Nadeln sind idR weit dünner (bei uns 25 oder 28 G), wogegen zur Lumbalpunktion 20er oder 22er verwendet werden.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #14
    Magilltubenbenutzerin Avatar von Moorhühnchen
    Mitglied seit
    11.01.2006
    Ort
    Südufer
    Semester:
    Fachhühnchen
    Beiträge
    9.196
    Zitat Zitat von Sebastian1
    Im Neuro-PJ hab ich sowohl die direkte Punktion wie auch die mit Introducer kennengelernt. Beides wurde idR ohne lokale durchgeführt, wobei ich dabei mit Introducer lieber punktiert habe; zum einen wegen der genannten weniger häufigen postpunktionellen Kopfsz, zum anderen fand ich es vom Handling her sicherer.
    Zitat Zitat von Sebastian1
    subjektiv hab ich das Gefühl, als hätten die meisten Patienten eher Probleme mit der Lokalen als mit der Punktion ohne Lokale.
    Ich muß nach meinen heutigen Erfahrungen auch ehrlich sagen, daß ich das mit der Lokalanästhesie blöd finde - bei dem Assi mag das vielleicht ganz gut klappen, aber ich habe heute bei einer jungen Amerikanerin nach dem Setzen der LA die atraumatische Nadel nicht mal mehr in den zuvor gesetzten Stichkanal reinbekommen... was natürlich maximal blöd war!!
    Die zweite Fehl-Punktion heute war wenigstens nicht meine Schuld, da der Patient 'nen ausgeprägten Bechterew hatte.

    Auch wenn der Assi die Introducer blöd findet, kehre ich glaube ich bei nächster Gelegenheit doch lieber wieder zu Intro+atraumatische zurück...... das mit der LA is mir nix!!
    Seit 2 Wochen hat jetzt keine LP mehr geklappt (gut, es waren auch nur 3 Versuche seither, da ich momentan auf der Parkinson-Station bin), aber ich brauche dringend mal wieder ein Erfolgserlebnis!!

    Bin über alle praktischen Tips dankbar, also plaudert alle noch ein bißchen...

    PS: Hab mir noch nie so genau angeschaut, wie die eigentlich heißen........
    Geändert von Moorhühnchen (29.02.2008 um 21:07 Uhr)
    Don't be afraid of work - fight it!!





    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018