teaser bild
Seite 377 von 434 ErsteErste ... 277327367373374375376377378379380381387427 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.885 von 2168
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1881
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.10.2014
    Beiträge
    77
    Wieso? Ich hab schon gesehen, dass eine Schwester das Kind zum punktieren in den Schwitzkasten genommen hat



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #1882
    Kinder-Fraktion Avatar von THawk
    Mitglied seit
    11.09.2003
    Ort
    da wo die Sonne aufgeht
    Semester:
    Fach-Kind
    Beiträge
    4.634
    Zitat Zitat von Schorsche Beitrag anzeigen
    Jetzt eine Frage in eigener Sache: bei mir geht's so langsam in Richtung Facharzt, wahrscheinlich wird's April oder Mai '18. Womit habt ihr gelernt? Der Intensivkurs Pädiatrie als Grundlage ist der Klassiker, jedoch mittlerweile ziemlich alt (2011) und einen echten Nachfolger wird's nicht geben. Was würdet ihr nehmen? Die Moki lese ich eigentlich regelmäßig, werde aber wieder in den älteren Heften rumblättern. Ansonsten kommt hoffentlich noch rechtzeitig im Frühjahr ein Repetitorium von der DGKJ. Was bei mir noch problematisch wird: ich bummel jetzt seit Anfang des Jahres gewünschterweise auf Neo und Pädintensiv rum (das wird auch bis auf weiteres so bleiben), da ist man aus dem Allgemeinpädiateralltag schon ziemlich raus...
    Ich hatte zum Lernen:
    - Sehr hilfreich war das DGPI-Handbuch für die ganzen Infektionskrankheiten, Prophylaxen, Infekte etc.
    - Ebenfalls viel genutzt habe ich den Reinhardt: Therapie der Erkrankungen des Kindes- und Jugendalter oder so ähnlich. Das gab es als online-Buch und hat trotz dem Titel auch recht viel zur Diagnostik mit drin. Schöne Fließ-Schemata zum Beispiel
    - Dann hatte ich noch irgendeines der normalen Pädiatrie-Bücher für das allgemeine Zeugs.
    - Mal bei den AWMF-Leitlinien reinschauen.

    Meine Voraussetzungen waren mit (bei mir sogar 2 Jahren) Neo- und Päd-ITS vorm Facharzt relativ ähnlich. Im Endeffekt fand ich meine Prüfung nicht schwer, bin mir gar nicht sicher wie viel mir die Lernerei für die Prüfung gebracht hat.
    "Wir hatten Zeit. Er, weil er alt, ich, weil ich jung war."
    Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #1883
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Mitglied seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    252
    Die MoKis hatte ich schön aufgestapelt, hab sie nach und nach durchgeblättert, wie ein Lehrbuch, nur ohne Systematik und von daher nicht so ermüdend. Auf was ich alles in den älteren Ausgaben gestolpert bin (kennt wer den "Windy Babyketheter"? Ich bis dato auch nicht...) Dazu die Leitlinien AWMF, Asthma, Allergie, Mukoviszidose, alles zu nephro (itisch und otisch). Als Buch hatte ich die duale Reihe. Das hat für mich gut gereicht.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  4. #1884
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Mitglied seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    252
    Und nur zur Richtigstellung: ICH finde LP nicht schwer, aber es ist und bleibt ein "Eingriff", der Respekt abringen sollte! Und Frischlinge "draufloszulassen" ohne anständige Supervision finde ich sozusagen fahrlässig.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  5. #1885
    Träumerin..
    Mitglied seit
    25.09.2005
    Ort
    war Berlin
    Semester:
    Krabbelgruppe 3. WBJ
    Beiträge
    34
    Bei LPs gibt es in meiner Klinik den Luxus einer langen supervidierten Phase- und auch jetzt im 2. WBJ kommt ein Oberarzt wenn irgendwie machbar als Standby in den Raum. Kommt doch immer mal wieder vor das das Kind nicht einschläft oder die Punktion schwieriger ist.
    Habt ihr nen Tipp gegen kalte Hände? Bin in der ersten Woche auf Neo-Rotation und alle Neugeborene schreien panisch beim Hautkontakt mit meinen kalten Händen- egal wie gut gepuckt und vorsichtig ich bin...



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018