Fremdbetreut? Noch nie Meine Kinder werden nur von Leuten betreut, die ihnen nicht fremd sind. Das erste Mal von den Grosseltern bei beiden mit ziemlich genau 8 Wochen zum abends mal essen gehen. In der KiTa dann mit 8 bzw. 6 Monaten ja länger (10 Stunden Tage halt). Das erste Mal auswärts übernachtet, da war B schon knapp 2. M hat das erste Mal bei meinem Schwiegervater geschlafen, da war sie etwa 14 Monate alt. Sonst bisher nur mal vom Patenonkel gehütet. Offiziellen Babysitter haben wir noch nicht. Bisher echt nur die Grosseltern. Aber Babysitter ist mittlerweile recht weit oben auf unserer To Do Liste. Weil aktuell die Paarzeit mit nur etwa einem Abend pro Monat auswärts ohne Kinder echt zu kurz kommt...

Und zu der Geschichte Papa und Kind: sie werden klar kommen. Kein Kind verhungert. Er wird es dann halt entweder dann kompensieren, wenn Du dann da bist. Oder es wird auf einmal klappen. Keines meiner Kinder hat vor 11 Monate Milch aus der Flasche getrunken. Aber B hat dann mit 8 Monaten in der KiTa recht problemlos Wasser aus dem Becher getrunken und viel besser Brei gegessen als zu Hause. Und recht früh dort dann ja auch Nudeln und so... Und halt kompensatorisch nachts mehr gestillt...