Seite 3454 von 3454 ErsteErste ... 2454295433543404344434503451345234533454
Ergebnis 17.266 bis 17.269 von 17269
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #17266
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    17.686
    Das kann man ja auch super mit Baby dabei weitermachen. Habe hier die beiden Kleinen auch in der Tragehilfe immer dabei gehabt und ab Krabbelalter mitmachen lassen.



  2. #17267
    ... Und wieder weg! :) Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    6.573
    Schwimmen gibt's hier überall erst ab fünf und sie möchte ja gern tanzen. Wir müssen mal schauen, ob nicht noch bessere Kurse zu passenderen Zeiten zu finden sind.

    Das klingt gut, Eilika! Ich war auch mit der Mittleten im Tuch beim Kinderturnen für den Großen.

    Susi, laut berichten mehrerer Hebammen flutschen schwere Kinder sogar besser und große Köpfe stellen sich besser ein, weil sie "falsch" einfach nicht passen. Aber natürlich gibt e irgendwann den Punkt, an dem ein Kind wirklich zu groß/schwer ist und davor haben die Frauen dann Angst (hat man mir zu meinem Sohn auch erzählt, halte ich im Nachhinein aber für Quatsch).

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  3. #17268
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    6.808
    Mit Baby dabei stelle ich es mir fast einfacher vor als mit dieser riesigen Kugel vorne dran und den gemeinen ISGs... zur Not muss halt Papa mal ran und mit ihm da hin aber damit ist der Dienstag Vormittag perfekt verplant (9.45 bis 10.40) und das Kind hinterher nudelfertig
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  4. #17269
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    1.642
    A. geht ja noch zu Geige, was sie auch täglich übt und ihr viel bedeutet. Sie hat auch eine ganz tolle Lehrerin. Die beiden passen einfach super zusammen. Schwierig zu beschreiben, eine strenge und liebe ... ich schwanke zwischen Dame und Omi ;), die auch so herzlich lachen kann, aber auch A. gleich wieder einfängt, wenn sie abzudriften droht.

    Tanzen gehen hier auch ganz viele, aber ich finde die Aufführungen, die man bei Festen dann immer sieht, ganz furchtbar . Frühestens mit 16 Jahren sieht das nach was aus, ansonsten sind es verkleidete durcheinander dopsende Kinder, die sich ohne Erfolg um Synchronität bemühen und das ganze zu schrecklicher lauter Musik. Das liegt aber sicher an meiner eigenen Sportvergangenheit, da ich mit Leistungstraining Trampolin, Geräteturnen und Judo auch auf Wettkampfniveau einfach anderes in meiner Vorstellung habe. Da zählte immer die sehr gute Ausführung, um die Sicherheit für die Schwierigkeit oder die Gelenke oder was auch immer zu gewährleisten. So hatte A. keine Chance, dass ich das mit ihr mache. Dafür war das Geräteturnen hier dann eine so arge DDR-Sportmentalität, dass es uns schon wieder viel zu viel war. Noch dazu 2x pro Woche 2,5 h Training, das erst 16:30 beginnt. Das wäre zuviel für unser Ganztagsschulkind in der 2. Klasse.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



MEDI-LEARN bei Facebook