Ich hab schon mal ein einen Marder, der wohl angefahren wurde und noch keuchend da lag, erschlagen (Ast, war nichts anderes da). Das ist bei weitem nicht so einfach wie man glaubt. Ich musste mehr als einmal kräftig zuschlagen und ich denke wir sind uns einig das der Schädel eines Rehkitz stabiler sein sollte..

Vor allem wenn man sich endlich dazu überwunden hat das erste mal zuzuschlagen und das Vieh zuckt weiter .. Da ist man nicht wirklich drauf vorbereitet.