Seite 512 von 512 ErsteErste ... 12412462502508509510511512
Ergebnis 2.556 bis 2.559 von 2559
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2556
    Saison!! Avatar von Bille11
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    6.232

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Der Gräsner aus Kiel betont es derzeit in jedem seiner öffentlichen Auftritte (derer ich rezent 3x beigewohnt habe) - ausserdem kann man ja lesen..

    Es ist halt auch schwierig, die Datenlage präklinisch zu sammeln.. warten wir mal noch 1-3 Jahre ab. Allerdings gibt es wohl nicht den Vorteil, den sich mein Vorposter so fervent erwünscht.
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



  2. #2557
    Diamanten Mitglied Avatar von //stefan
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Oche
    Semester:
    (10)
    Beiträge
    1.168
    jo, ich kenn die datenlage. für mich ist es aber logisch, dass wenn ich 1,5km zum krankenhaus im rtw habe, ich die CPR mit gerät deutlich effizienter durchfürhen kann als wenn ich selber komprimiere. da kann mir noch jemand 28374 studien unterschieben, wenn ich als einzige auch noch so geringe chancedie die schnelle koronarintervention sehe, dann wird während der fahrt mit autopulse/lucas reanimiert. neben all den studien darf man die machbarkeit/umsetzung in der praxis auch nicht aus den augen verlieren...
    "The end and aim of all medical practice is prevention; and, failing that, cure; and, failing that, amelioration." (J.W. Ballantyne, 1902)







  3. #2558
    Uraltassistentin Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    9.299
    So hab ich das auch gelernt und steht glaub ich auch in den aktuellen Guidelines: Kein Vorteil von mechanischen Geräten- egal welches. Einige schwere Folgen beschrieben.
    Deswegen Anwendung nur nach sorgfältiger Abwägung der Indikation- Transport, schwierige Bergung, prolongierte Rea (Lyse) mit Erschöpfung der sonstigen Kräfte.

    Bin ja schon froh, dass wir die Feuerwehr als Pump-und Tragehilfe nachfordern können.
    Ich teil zwar auch gerne mal Pflegepersonal von Pflegeheimen und Fremdkliniken ein, um meine eigenen Leute für andere Aufgaben frei zu haben- erstere muss man aber oft anleiten, weil sonst die Qualität nicht stimmt.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  4. #2559
    Uraltassistentin Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    9.299
    Ein Königreich für einen Einsatz ohne Probleme.
    Ganz toll, wenn man einen Patienten mit Bradyarrythmie paced und die Pads aufgrund der Hautbeschaffenheit nicht halten. Dank Tapingkünsten haben wir den doch relativ langen Transport dann aber doch gewuppt bekommen.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



MEDI-LEARN bei Facebook