teaser bild
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 79
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    27.832

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Lasst es erstmal ruhig angehen. Wenn mich einer am ersten Tag schon fragt, was er für Aufgaben übernehmen soll, würd ich erstmal denken "Wie ist der denn drauf???". Erstmal Interesse zeigen (ganz wichtig, sonst kriegt man nicht gezeigt )), sich die Sache in Ruhe angucken, und dann kriegt man schon mit, was so die Aufgaben sind. Wenn man dann eingearbeitet ist, kann man auch ruhig nach mehr Verantwortung fragen. Aber nicht schon am ersten Tag den Streber spielen.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.10.2009
    Beiträge
    115
    Fachliches: Block und Stift parat halten, sich die wichtigsten Unklarheiten aufschreiben, zu Hause nachlesen und am nächsten Tag/ bei der nächsten Visite SCHLAUE Fragen stellen. Notwendige, aber nervige Einzelheiten geschickt über den Tag und die Leute verteilen, z.B. die 199 Abkürzungen der Station.

    Falls es nciht organisiert ist: sich mal interessiert die Station/ das Haus zeigen lassen. Notfallnummer, Spritzen, Medikamentenschrank, Unterlagen, Zentrallabor ect. Man kann sich sicher sein, dass man irgendwann, irgendwohingeschickt wird, um irgendetwas zu holen oder zu bringen.

    Und wichtig!! Kaffeekasse. Kann man umsonst aus irgendeiner Tasse trinken oder steht irgendwo die Premium Chefarzttase rum und Kaffeegeld muss gezahlt werden.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #13
    Touristin Avatar von Jauheliha
    Mitglied seit
    13.04.2005
    Ort
    RE 1
    Beiträge
    4.240
    Zitat Zitat von Lava Beitrag anzeigen
    Lasst es erstmal ruhig angehen. Wenn mich einer am ersten Tag schon fragt, was er für Aufgaben übernehmen soll, würd ich erstmal denken "Wie ist der denn drauf???". Erstmal Interesse zeigen (ganz wichtig, sonst kriegt man nicht gezeigt )), sich die Sache in Ruhe angucken, und dann kriegt man schon mit, was so die Aufgaben sind. Wenn man dann eingearbeitet ist, kann man auch ruhig nach mehr Verantwortung fragen. Aber nicht schon am ersten Tag den Streber spielen.
    Genau DAS war mein Plan! Und genau das hätte ich bis vor Kurzem auch jedem geraten.
    Hätt ich das gemacht, hätte man mich aber sicher erschlagen
    Man hat uns überhaupt keine Chance gelassen, sich vorzustellen, die Station anzuschauen und all das, was meines Erachtens für den ersten Tag selbstverständlich ist.
    Wir mussten am ersten Tag alle bei der Pflege antanzen, und haben eine halbstündige Einweisung durch die Stationsleitung bekommen, was wir zu tun und zu lassen haben. Wie wir heißen, hat niemanden interessiert. Weder die Ärzte, noch das Pflegepersonal. Überhaupt hat am ersten Tag kein Arzt auch nur ein Wort mit uns gesprochen.
    Ich, die bis jetzt 15 Jahre in der Pflege tätig war, fühlte mich mit einem Mal wie eine Achtjährige.
    Ich habe mich dann gleich am zweiten Tag in die Ambulanz verzogen, wir waren sowieso viel zu viele da oben, und ich bin mir sicher, dass es auf der nächsten Station besser wird.

    Ansonsten finde ich es ein absolutes Muss, sich bei jedem vorzustellen. Man wird ja nicht gleich von der versammelten Mannschaft erwartet, und muss dann tausend Hände schütteln, sondern begegnet den Leuten mal im Flur, mal in der Umkleide oder bei der Übergabe... Ich fand's in der Pflege immer doof, wenn auf einmal Leute, die ich nicht kannte, in den Schränken wühlten oder in Zimmer kamen, um irgendwas am Patienten zu machen.

    Was auch ganz wichtig ist: Nehmt niemals eine Kurve aus dem Schwesternzimmer einfach mit, ohne bescheid zu sagen! Und bringt sie zügig zurück, wenn ihr fertig seid!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #14
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    240
    Zitat Zitat von Lava Beitrag anzeigen
    Lasst es erstmal ruhig angehen. Wenn mich einer am ersten Tag schon fragt, was er für Aufgaben übernehmen soll, würd ich erstmal denken "Wie ist der denn drauf???". Erstmal Interesse zeigen (ganz wichtig, sonst kriegt man nicht gezeigt )), sich die Sache in Ruhe angucken, und dann kriegt man schon mit, was so die Aufgaben sind. Wenn man dann eingearbeitet ist, kann man auch ruhig nach mehr Verantwortung fragen. Aber nicht schon am ersten Tag den Streber spielen.
    Es geht aber auch anders rum.
    1. Tag Innere:
    Ach, ihr seid meine neuen PJler, ich kann euch ja schon mal zeigen, wie ihr Briefe anlegt.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #15
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    27.832
    Zitat Zitat von chil-i Beitrag anzeigen
    Es geht aber auch anders rum.
    1. Tag Innere:
    Ach, ihr seid meine neuen PJler, ich kann euch ja schon mal zeigen, wie ihr Briefe anlegt.
    Es ist aber ein Unterschied, wenn dir das einer zeigen will zu "Zeig mir mal, wie man Briefe schreibt"
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018