teaser bild
Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233
Ergebnis 161 bis 163 von 163
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #161
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    12.866
    Doppelt zahlen wirst du nicht müssen.
    Du musst irgendwie glaubhaft machen, dass es eine ärztliche Tätigkeit ist. Dann bekommst du die Befreiung und das Versorgungswerk ist zuständig. Ist es keine ärztliche Tätigkeit, dann bekommst du keine Befreiung und damit ist dein Rentenversicherungsträger nicht das Versorgungswerk, sondern die gesetzliche Rentenversicherung.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #162
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.06.2008
    Ort
    Wunderland
    Semester:
    fertig! :)
    Beiträge
    86
    Op-Ende, wenn du deine Pn freischaltest, würde ich dir eine schicken. ;)



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #163
    gamo lefuzi nibe
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.698
    Zitat Zitat von OP-Ende Beitrag anzeigen
    Wärme den Thread nochmal auf: Wie sieht es aktuell mit der Befreiung von der Rentenversicherung aus, wenn ich als Arzt für ein Pharmaunternehmen arbeite?
    Also in meinem Schriebs vom Versorgungswerk steht, dass eine Tätigkeit in der Pharmaindustrie (Forschung, Außendienst) auch als ärztliche Tätigkeit gewertet wird. Wie wurde es denn bei dir entschieden?



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018