Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 36 bis 40 von 41
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Viehdoc
    Mitglied seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    8
    Beiträge
    3.166
    Zitat Zitat von Nurse4U Beitrag anzeigen
    Hast du eine Drittprüfung nachträglich annullieren lassen? Wie hast du das denn geschafft? Ich würde diesem Druck gar nicht standhalten.
    ich auch nicht.. ich wäre so fertig, wenn ich durch die Drittprüfung durchfalle, dass ich gar nichts mehr könnte ^^
    "I don't know the secret of success, but the secret of failure is to try to please everybody."
    (Bill Cosby)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  2. #37
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    3.860
    Ist meines Erachtens auch nicht besonders clever, da es eben durchaus auch Studenten gibt, die dann keine Annulierung und keinen zusätzlichen Antritt bekommen. Es stimmt zwar, dass viele Unis, wenn man bettelt, einem einen oder sogar mehrere zusätzliche Antritte geben, aber Garantie gibts eben keine. Ist also wirklich ein Spiel mit dem Feuer. Wenn man Pech hat, hat man sich durch so ein sorgloses Verhalten, völlig unnötigerweise, dann sein Tiermedizin-Studium in Deutschland vermasselt und muss in Österreich oder sonstwo nochmal von vorne anfangen. Mir persönlich wär das deutlich zu riskant



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  3. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von Elvira93
    Mitglied seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    9
    Beiträge
    1.384
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Ist meines Erachtens auch nicht besonders clever, da es eben durchaus auch Studenten gibt, die dann keine Annulierung und keinen zusätzlichen Antritt bekommen. Es stimmt zwar, dass viele Unis, wenn man bettelt, einem einen oder sogar mehrere zusätzliche Antritte geben, aber Garantie gibts eben keine. Ist also wirklich ein Spiel mit dem Feuer. Wenn man Pech hat, hat man sich durch so ein sorgloses Verhalten, völlig unnötigerweise, dann sein Tiermedizin-Studium in Deutschland vermasselt und muss in Österreich oder sonstwo nochmal von vorne anfangen. Mir persönlich wär das deutlich zu riskant
    genauso seh ich das auch... kann man in Europa dann überhaupt noch Tiermedizin studieren? Also fliegt man nur in Deutschland raus und bekommt nichts anerkannt?
    If you can dream it, you can do it!

    (Walt Disney)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  4. #39
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    3.860
    Bei Humanmedizin ist es so, dass man in Deutschland nicht mehr Humanmedizin studieren kann (wobei es Leute gibt, die schaffen, das zu umgehen, da manche Unis anscheinend Bewerbungen von Studenten mit endgültig nicht bestandenen Klausuren akzeptieren - nur wer eine staatliche Prüfung endgültig nicht besteht, ist wirklich zu 100% weg vom Fenster bzgl. Humanmedizin-Studium in Deutschland), aber man kann nach wie vor im Ausland (inkl. EU-Ausland) Humanmedizin studieren, sich dort auch wenn möglich Scheine anrechnen lassen (je nachdem was die ausländische Uni anerkennt), und nach dem Abschluss im Ausland auch wieder in Deutschland arbeiten. Wird bei Tiermedizin wahrscheinlich ähnlich sein.

    Man hat also durchaus noch Optionen... aber man legt sich einfach völlig leichtfertig viele große Steine in den Weg Deshalb ist es dann doch sinnvoller, wenn man seine Antritte sorgfältig nutzt, und erst gar nicht in so eine Situation kommt



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  5. #40
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    5
    Beiträge
    1.295
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Man hat also durchaus noch Optionen... aber man legt sich einfach völlig leichtfertig viele große Steine in den Weg Deshalb ist es dann doch sinnvoller, wenn man seine Antritte sorgfältig nutzt, und erst gar nicht in so eine Situation kommt
    das ist wohl richtig ^^. Ich dachte aber, dass man dann gar nichts mehr anerkannt bekommt. Kommt aber vermutlich auf die Uni drauf an, wo man hin will... würde das auch nicht ausprobieren wollen ^^



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook