teaser bild
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 95
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Bochum
    Semester:
    6
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Champagnersozialist Beitrag anzeigen
    Wer hat denn hier von Elite gesprochen? Sonderlich schwer ist der HamNat ohnehin nicht, deshalb ist der Aufwand irrelevant solange man reinkommt. Mein Bestes geben werde ich sowieso.
    Hast du den HamNat schon mal geschrieben? Sonst würde ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Geschenkt wird einem da nämlich nichts. Vor allem den Zeitfaktor sollte man nicht unterschätzen.



  2. #17
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.458
    Zitationen pro Paper im Bereich Neuroscience and behaviour (bevorzugt große Unis nicht, aber misst gleichzeitig auch nicht die Gesamtpräsenz einer Uni): https://www.timeshighereducation.com...414880.article
    Weder Berlin noch Hamburg sind in den europäischen Top 20, Düsseldorf, Bonn, Göttingen, Würzburg und Tübingen hingegen schon.

    Publikationen und Zitationen im Bereich Neuroscience and behavior (bevorzugt große Unis, aber misst so gleichzeitig auch die Gesamtpräsenz einer Uni): https://www.usnews.com/education/bes...ience-behavior
    Die Charité ist weltweit auf Platz 38, Hamburg auf Platz 126. (Das deckt sich auch mit meiner persönlichen Einschätzung der medizinisch-neurowissenschaftlichen Forschungstätigkeit in Berlin vs. Hamburg.) Vor der Charité wurden gereiht: LMU, Heidelberg, Tübingen. Das ist dann natürlich leider ein unfairer Vergleich, da dann auch alle mitgerechnet werden, die Teil der Uni aber nicht Teil der Universitätsmedizin sind.

    Dennoch ist ganz klar: Die Gesamtforschungsstärke der Charité im Bereich Neurowissenschaften ist deutlich höher als die der Uni Hamburg.

    Aber wie ich schon versucht habe anzudeuten: Jemand, der schon beim HAM-Nat gerne den Weg des geringsten Widerstands gehen will, ist üblicherweise nicht der Typ Mensch, der es schafft, sich in der Spitzenforschung zu etablieren



  3. #18
    Banned
    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    98
    Noch ist das alles sowieso nur Zukunftsmusik und vielleicht versemmel ich den HamNat und komme nie zur Promotion. Ich brauche eben nur eine Entscheidungshilfe, welche Uni ich als erste Ortspräferenz angeben soll.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Champagnersozialist Beitrag anzeigen
    Noch ist das alles sowieso nur Zukunftsmusik und vielleicht versemmel ich den HamNat und komme nie zur Promotion. Ich brauche eben nur eine Entscheidungshilfe, welche Uni ich als erste Ortspräferenz angeben soll.
    Mit 1,5er Abitur nicht Berlin



  5. #20
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.112
    was ist das für ein Thread? natürlich sollte man die Ortspräferenz abhängig von seiner Abinote + Bonus machen, und nicht von einer möglichen Drarbeit. Ohne Studienplatz = keine Drarbeit, alles andere ist doch völlig unwichtig.



Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook