teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 17 von 17
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Administrator Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    8.800

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    WL ist mal ziemlich entspannt. Klar gibt es immer den einen Prüfer, der in der Prüfung den Ralf Möller raushängen lässt... Aber eigentlich sind die relativ ausgeglichen. Sowohl die FA-Prüfung als auch die Notfallmedizin waren sehr angenehme Prüfungen, auch wenn die Prüfer vorher nicht bekannt sind.
    Und das Niveau liegt unter dem Bett und weint.

    Hallo. Ich heiße Ingo und ich werde gemobbt. - Halt die Fresse Ingo!!!

    9 von 10 Menschen finden Mobbing gut!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
  2. #17
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.583
    Hessen ist SEHR pingelig, was die Formalitäten angeht. Da muss jedes Datum stimmen und jede Unterschrift richtig sein. Dazu wollen die alle Arbeitsverträge etc. tatsächlich sehen. Kann also echt nervig werden, wenn man nicht gewarnt ist.
    Dafür weiß man sehr genau, wann die Prüfung ungefähr stattfinden wird, wenn man sich zu Zeitpunkt X anmeldet. Und man bekommt sofort mit der Zulassung (also mindestens einen Monat vor der Prüfung) sämtliche Prüfer und Prüfungsvorsitzenden mitgeteilt. Fand ich bei mir ganz angenehm, weil die beiden Herren und ihre Steckenpferde damit bekannt waren und ich mich zumindest auf das eine Steckenpferd vorbereiten konnte, weil beides nicht unbedingt Alltag des normalen Assistenzschamanen ist (das eine im Bereich Kinderaugenheilkunde, das andere im Bereich refraktive Chirurgie, was vor sechs Jahren zumindest hier in der Gegend noch nicht so verbreitet war). Protokolle gab es keine. Hab mich aber auch nicht allzusehr darum gekümmert, da ich ja die Prüfer kannt.
    Am Prüfungstag alles prima organisiert und alle sehr nett.

    Und bei der Beantragung meiner Zusatzbezeichnungen lief dann auch alles reibungslos. Ich wusste ja, dass die pingelig sind

    Wenn man also weiß, dass die Ärztekammer bei der Anmeldung jedes Komma abhakt, dann kommt man in Hessen ganz entspannt durch.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook