teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    4

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Liebe Leute, ich wünsche euch allen ein schönes erstes Adventwochenende!
    Ich habe gerade meine erste Famulatur beendet und ein Zeugnis bekommen, von dem ich denke, dass es ziemlich schlecht ist.
    Ich habe den ausstellenden Chefarzt gebeten, es sich vielleicht noch mal anzusehen und einen üblen Anschiss kassiert.
    Wie würdet ihr folgendes Zeugnis bewerten?

    Wortlaut des Arbeitszeugnisses auf Wunsch der TE gelöscht.

    Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!
    Geändert von *milkakuh* (06.12.2017 um 11:59 Uhr)



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    4.418
    Klingt doch gut. Was soll man bei einer Famulatur sonst auch schreiben?



  3. #3
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    BaWü
    Semester:
    8. Semester (4. klinisches)
    Beiträge
    1.162
    Zum Einreichen beim LPA benötigst Du sowieso nur den Vordruck...
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."







  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    535
    Ich finde es auch positiv geschrieben und auch nicht nur Standardsätze genutzt
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  5. #5
    the day after
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.166
    Wo genau denkst du dass das Zeugnis schlecht ist?



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook