teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 38
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.467

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das kann dir niemand beantworten. Der eine hat dieses System lieber, der andere jenes. Aber wahrscheinlich sind die KMPs weniger Aufwand (und bieten gleichzeitig wahrscheinlich weniger Lerneffekt). Aber auch das sehen bestimmt unterschiedliche Studenten unterschiedlich.

    Wenn du im Sommer wandern und im Winter skifahren willst, ist Innsbruck sicher eine exzellente Wahl. Dieses Foto sollte alles sagen: https://www.facebook.com/Photography...type=3&theater

    Auf skalpell.at findest du alle möglichen Infos zum Studium in Innsbruck. Und hier im Forum gibt es ein oder zwei etwas aktivere Grazer Studenten - einfach mal die Forensuche bemühen.



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    20
    Danke dir davo, ich werde einen Blick auf diese Websites werfen!

    Ich bin zwar weder Wanderer, noch Skifahrer, aber ich fahre MTB, Rennrad und jogge gern
    Innsbruck oder Graz (oder doch Wien!?) - die Entscheidung wird vertagt:P



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Graz
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Teilzeitmediziner Beitrag anzeigen
    Danke dir davo, ich werde einen Blick auf diese Websites werfen!

    Ich bin zwar weder Wanderer, noch Skifahrer, aber ich fahre MTB, Rennrad und jogge gern
    Innsbruck oder Graz (oder doch Wien!?) - die Entscheidung wird vertagt:P
    Ich weiß ja nicht, ob du den MedAT schonmal geschrieben hast, aber die wichtigste Frage dürfte sein: Wo ist die Quote nächstes Jahr wahrscheinlich am besten. Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass die benötigte Punktzahl in Linz durch die Verdopplung der Plätze ein bisschen niedriger sein könnte. War 2016 auch so.

    Ich studiere in Graz, es gibt Licht und Schatten. Einige Module sind gut, in vielen kommst du aber mit Altfragen sehr einfach durch die Vorklinik, der Lerneffekt ist dann natürlich geringer. Dann kommt das 4. Semester und plötzlich steigen die Ansprüche rapide, viele müssen die Patho-Prüfung ein- oder mehrmals wiederholen. Anatomie hier ist tiptop, jede Menge Möglichkeiten zu sezieren, aber recht anspruchsvolles System mit jeder Menge mündlicher Prüfungen. Die Klinik dürfte sich in den Städten nicht zu sehr unterscheiden- manche Stationen sind motivierter als andere, in manchen ist das Klima angenehmer, etc.
    Innsbruck ist bestimmt auch cool, gerade als sportbegeisterter Mensch- aber mir wäre es vom Rest Österreichs viel zu sehr abgeschnitten. Dafür hab ich von anderen Studierenden eher auch Utes über die Uni gehört



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    20
    Danke!



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Beiträge
    10
    Hey Teilzeitmediziner,

    von wo aus und wie/womit bereitest du dich denn vor?

    Ich versuche auch im nächsten Jahr den MED-AT zu schreiben, habe mich aber noch nicht wirklich mit dem Studienort beschäftigt. Meine oberste Priorität ist, den Test überhaupt zu bestehen.



Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook