teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 8 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.380
    Zitat Zitat von Milana Beitrag anzeigen
    Hab ihn heute gelesen, die empfehlen auch Amoxi abulant, im stationären Setting Amoxi/Clav...
    Dann lernen wir immerhin das Richtige



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #7
    Platin-Mitglied Avatar von LasseReinböng
    Mitglied seit
    17.06.2003
    Semester:
    5+ WBJ.
    Beiträge
    1.771
    Danke für die vielen Antworten auf mein mittlerweile schon älteres Posting.

    Die Leitlinien/Therapieempfehlungen sind mir natürlich bekannt. Es gingt tatsächlich eher um die Frage, ob Ihr - wenn ihr ein Fluorchinolon bzw. Makrolid als Kombinationspartner verwendet, dieses sofort beendet, wenn ein neg. Legionellen-AG-Test vorliegt. ( wir nehmen i.d.R. 3x Legionellen-AG im Urin ab, um die Sensivität zu steigern, die Spezifität ist an sich sehr hoch, aber eben, wie hier schon erwähnt wurde, auch nur in Bezug auf einen bestimmten Serotyp.)
    Dark humor is like food - not everyone get's it (Joseph Stalin)



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #8
    Blaulichtgurke Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.456
    Allein nach diesem Parameter - nein. Gibt ja noch mehr Atypiker. Aber wie geschrieben: Bei Nachweis eines anderen Erregers und negativem Test: ja. Sonst bei negativer Testreihe wie oben beschrieben.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018