Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Die ersten Tage an der Uni

Endlich geht es los!

Redaktion (MEDI-LEARN)

unser Tipp

Gerade ganz zu Anfang lohnt es sich, ein Uni-Gesamtverzeichnis sowie ein KOMMENTIERTES Vorlesungsverzeichnis für Medizin zu kaufen. Im Gesamtverzeichnis findest du das komplette Personalverzeichnis und alle anderen Veranstaltungen, die an der Uni angeboten werden. Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis erläutert die Fachveranstaltungen detaillierter, führt Literaturhinweise auf und kann wichtige Infos zu Studienbeginn und –verlauf enthalten.
Nun kann es endlich losgehen: Nach Erhalt der Zusage für den Studienplatz steht das erste Semester ins Haus und eine wicht-ige Phase im Leben vor der Tür: Sechs oder mehr Jahre Studium mit vielen Eindrücken und Erfahrungen warten darauf, begonnen zu werden!

Einschreiben und Belegen

Eines gleich vorweg: Viele neue Gesichter, große Gebäude, zahlreiche Formulare und Fragen über Fragen – Unklarheiten sind besonders in den ersten Uni- Tagen vorprogrammiert. Hier gilt es, nicht zu zögern und stattdessen freundlich und höflich zu fragen, wenn man etwas nicht verstanden hat oder nicht weiß, an wen man sich zu wenden hat. Jeder ältere Student, dem du begegnest, kennt diese Probleme aus eigener Erfahrung und wird dir in der Regel gerne weiterhelfen! Zunächst erfolgt die offizielle Einschreibung und Belegung für das erste Semester im Studiendekanat/Studentensekretariat. Das geschieht meist im September/Anfang Oktober bzw. im März/Anfang April für das jeweils anschließende Semester. Dazu solltest du einen ent-sprechenden Brief erhalten haben, der über die Termine und die örtlichen Gegebenheiten (Plan der Universität, Einrichtungen, Ansprechpartner etc.) informiert. Bei der Einschreibung bekommst du dein Studienbuch ausgehändigt, in das du später die in den jeweiligen Semestern belegten Kurse eintragen und durch das Studiendekanat bestätigen lassen wirst. Was du dort eintragen musst, erfährst du meist durch ausliegende Zettel und Informationen des Studiendekanats. Bei der Einschreibung werden dir oftmals auch wichtige Unterlagen ausgehändigt, die du für die Behörden und andere Einrichtungen benötigst: Immatrikulationsbescheinigungen (in mehrfacher Ausführung zur Vorlage beim BAföG-Amt, bei der Krankenkasse, bei der Kindergeldstelle etc.) sowie der Studentenausweis.
Weiter
auf Seite

 

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2016