Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Klassiker versum Newcomer

Littmann Classic II versum Doccheck Advance II

Christian Weier

Das Stethoskop - zum einen "das" Handwerkzeug des Mediziners und zum anderen "das" Status Symbol des Berufsbildes Arzt. Unbestritten ist, dass das Littmann Classic II der Firma 3M sich sowohl als Marktführer wie auch als Status Symbol etabliert hat.
Mit dem neuen DocCheck Advance II kommt Anfang April ein neu Stethoskop auf den Markt dass dem Classic II ernsthaft Konkurrenz machen möchte. Wir haben für Euch bereits eine Vorabversion des Advance II getestet und es mit dem Classic II verglichen.
Beide Stethoskope verfügen über ein Bruststück aus Edelstahl mit 2 Trichtern, zwischen denen hin und her geschaltet werden kann, einem latexfreiem Schlauch (Einschlauchsystem), weichen Ohroliven, Antikälte-Ring und Ohrbügel die durch eine Doppelblattfeder individuell angepasst werden können.Beide Kontrahenten zeichnen sich durch eine qualitativ sehr hochwertige Verarbeitung aus. Sowohl 3M wie auch DocCheck gewähren eine 3 jährige Garantie.

Surftipp

Littmann / DockCheck
Liegen die Stethoskope nebeneinander, sind sie kaum voneinander zu unterscheiden. Der einzig wirkliche unterschied der zwei Kontrahenten liegt in der eingesetzten Membran. Littmann setzt hier auf seine patentierte Dual-Frequency-Membran während DocCheck eine verstärkte Spezialmembran einsetzt. Diese soll auch extremen Belastungen z.B. im Rettungsdienstmühelos standhalten. Das Classic II und das Advance II wurden von uns einige Wochen lang in der Klinik getestet. Die Akustik beider Stethoskop ist erstklassig. Unterschiede zuwischen den Geräten waren für uns nicht feststellbar.
Beim Zubehör wird man beim Advance II mit einer Ersatzmembran und zwei Paar Ersatz-Ohroliven verwöhnt. Das Littmann bietet hier nur ein Paar harte Ersatz-Ohroliven die unserer Meinung nach kaum zu gebrauchen sind. Im Lieferumfang beider Geräte ist eine ausführliche Gerbrauchsanweisung enthalten, die man wohl kaum besser gestallten könnte.

Gelauscht (Foren)

Medizin

Unser Fazit:


Beide Stethoskope sind ideal für den Einsatz in der Klinik geeignet und lassen keine Wünsche offen. Erstaunt hat uns das erstaunlich gute Preisleitungsverhältnisse des Newcomers DocCheck Advance II, welches es auchzu unserem Testsieger macht. Unser Meinung rechtfertigt allein der Markenname "Littmann" keinen Preisunterschied von ca. 40%, zumal das Classic II schlechter mit Zubehör ausgestattet ist. Im direkten Vergleich steht das Advance II dem Littmann Classic II S.E. in nichts nach. Ein erstklassiges Stethoskop zu einem unschlagbarem Preis.

 

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2016