Liebe MEDI-LEARN-Nutzer,

Aufgrund von Wartungsarbeiten sind die Seiten von MEDI-LEARN aktuell geschlossen - Detailinformationen siehe unten.

Euer MEDI-LEARN Technik Team

Update 07:40: Guten Morgen, der Server war fleißg üie Nacht. 1.370.000 Datensäe sind verarbeitet. Aktuelle Prognose: Wir werden gegen 16:00 Uhr wieder Online sein. (von Christian)

Update 02:29: Der erste Versuch mit dem Testsystem hat nicht geklappt. Normale Indixierung laeuft jetzt weiter - wir machen wenige Stunden Pause und melden uns dann morgen frueh wieder. Bis dahin (von Ralf)

Update 23:09: 840.000 Einträge wurden verarbeitet. Ergebnisse auf dem Testserver sind vielversprechend. Den "normalen" Menschen wünschen wir eine gute Nacht. Wir arbeiten mit Hochdruck weiter :) (von Ralf)

Update 21:00: Nun liegen wir bei 40%. Parallel laufen zusätzliche Berechnungen auf einem Testsystem, dessen Ergebnisse die Wartezeit drastisch verkürzen könnten. Wir sollten gegen 22:30Uhr mehr wissen und informieren euch dann natürlich wieder hier :) (von Ralf)

Update 18:47: Wir haben den Datenverkehr umgeleitet, um die gesamte Serverkapazität für vBulletin frei zu machen. (von Ralf)

Update 17:38: Durch intensive Recherche konnten wir ein neues Verfahren entwickeln, dass die Indexierung immens beschleunigen sollte. Wir testen es gerade auf dem Live-System. Wenn das funktioniert, würde die Restzeit auf 4 Stunden fallen. By the way: Mit dem Ausfall von WhatsApp haben wir nix zu tun ;) (von Ralf)

Update 16:40: Aktuell stehen wir bei 26,6%. Wir arbeiten derzeit an weiteren Optimierungen. Stay tuned :) (von Ralf)

Update 15:34: Aktuell stehen wir bei 25,06%. Ein Nachtschichtplan wurde erstellt, sodass wir Admins dauerhaft die Server überwachen können. (von Ralf)

Update 14:32: Die Datenströme laufen stabil. Der Silizium-Gott ist gnädig ;) (von Ralf)

Update 13:44: Die Neuerstellung hat privilegierte Rechte auf Ressourcen bekommen und arbeitet dadurch schneller . Bisher sind 390.000 von 1,8 Millionen Posts verarbeitet.(von Ralf)

Update 12:31: Die berechnete Ausfallzeit konnte gerade von 36 auf 13 Std. reduziert werden. (von Ralf)

Detailinformationen

Am Montag dieser Woche sind wir auf einen neuen Server umgezogen. Der Umzug auf einen neuen Server war nötig, um der deutlich größeren Nachfrage auf das Forum gerecht zu werden. Der Umzug ist weitgehend ohne technische Probleme erfolgt. Einzig eine Tabelle in einer Datenbank im Forum hat den Umzug nicht unbeschadet überstanden und zwar die Tabelle, die den sogenannten Suchindex enthält.
Hierdurch kam es nach dem Umzug beim Schreiben von Beiträgen zu einer Fehlermeldung ("Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten"). Einige Nutzer dachten aufgrund dieser Fehlermeldung, dass ihre Beiträge nicht gespeichert worden sind - das ist nicht der Fall - alle Beiträge wurden gespeichert. Lediglich konnte der notwendige Eintrag im Suchindex nicht erfolgen und dies wiederum führte zur Ausgabe der Fehlermeldung.
Die Admins haben daraufhin versucht die (sehr, sehr große) Tabelle mit dem Suchindex zu reparieren. Diese Versuche wurden von uns abgebrochen, da die berechnete Zeit zwischen 95-110 Stunden gelegen hätte und nahezu 100% der verfügbaren Leistung des Server gebraucht hätte - sprich eine Nutzung des Forum in dieser Zeit wäre nicht möglich gewesen.
Einzige Alternative, um das Problem nun zu lösen, ist den Suchindex komplett neu zu bauen. Dazu wurde der Suchindex zunächst komplett gelöscht und wird nun parallel neu erstellt. Die Löschung erfolgte gestern Morgen in den frühen Morgenstunden - seit dieser Zeit werden neue Beiträge zwar in der Datenbank abgespeichert, jedoch aufgrund der fehlenden Einträge im Suchindex nicht oder nur teilweise angezeigt.
Wir haben uns daher dazu entschlossen, das Forum für die Zeit der Neuerstellung des Suchindex zu sperren. So entstehen keine weiteren Verwirrungen und wir konnten die berechnete Zeit für die Erstellung des Suchindex so von 36 Stunden auf 13 Stunden reduzieren. Wir werden euch an dieser Stelle über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.
Wir bedauern die Auszeit sehr und möchten uns für diese bei euch entschuldigen. Auch uns ist daran gelegen, möglichst schnell alles wieder zum Laufen zu bringen. Die Admins arbeiten buchstäblich Tag und Nacht an der Problemlösung.

Viele Grüße
Christian, Denüse, Yücel und Ralf