Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Klinikwahrheiten - Bewertung einsehen

Universitäts-Augenklinik Tübingen - Augenheilkunde - Tübingen

Nr. der Bewertung:9051-1135 (Hits: 1010)
Autornickname:[Kristina] (Private Nachricht senden)
Klinik:Universitäts-Augenklinik Tübingen
Stadt:72076 Tübingen
Fachrichtung:Augenheilkunde
Tätigkeit:Pflegepraktikum
Zeitpunkt:2015
Chefarzt:Prof. Dr. Karl Ulrich Bartz-Schmidt
Bundesland:D-Baden-Württemberg
Note Arbeitsklima:1 - sehr gut
Kommentar Arbeitsklima:Das Arbeitsklima in der Augenklinik habe ich als sehr positiv wahrgenommen. Die Kollegen sind sehr freundlich und hilfsbereit miteinander umgegangen und auch den Kontakt zwischen Pflege und den ärztlichen Kollegen war super.
Ich konnte mich schnell in das Pflegeteam einfinden.
Kommentar Weiterbildungsangebot:Ich habe mitbekommen, dass es für die Pflege verschiedene Fortbildungen gegeben hat, die auch besucht wurden. Ich selbst war auf solchen allerdings nicht dabei.
Kommentar Forschung:Da ich ein Pflegepraktikum gemacht habe, habe ich nichts von der Forschungsarbeit mitbekommen.
Note Zeit:1 - sehr gut
Kommentar Zeit:Meine Schichten in der Augenklinik waren von 7-15 Uhr oder 12-20 Uhr, wobei ich vor allem Frühschichten hatte. Ich fand dass die 8 Stunden am Tag immer sehr schnell vergangen sind... wobei es wahrscheinlich wie in jeder Klink Phasen gibt, wo man sehr viel zu tun hat und die Zeit schneller vergeht und manchmal die "Ruhe vor dem Sturm" herrscht.
Bezahlung:keine Bezahlung
Kommentar Bezahlung:Für das leibliche Wohl war gesorgt ;)...
Kommentar Karriere:Die Augenklinik in Tübingen genießt einen sehr guten Ruf, ich kann zu Karrierechancen aber keine Angaben machen.
Note Ausbildung:1 - sehr gut
Kommentar Ausbildung:Das Pflege-Team hat mir meine Aufgaben erklärt und gezeigt, wie genau ich etwas mache, und bevor ich etwas selbstständig alleine machen durfte, haben sie kontrolliert, ob ich das richtig mache.
Note Betreuung:1 - sehr gut
Kommentar Betreuung:Ich habe die Betreuung wie folgt wahrgenommen: jederzeit, wenn ich etwas nicht wusste, konnte ich jemand von der Pflege fragen. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Gesamtnote:1 - sehr gut
Abschließender Kommentar:Ich habe viele wertvolle Erfahrungen während meinem Pflegepraktikum in der Augenklinik in Tübingen gesammelt, besonders im Hinblick auf den Umgang mit Patienten.



Redaktioneller Tipp


Wie werde ich eigentlich Facharzt für Augenheilkunde?

Wie werde ich eigentlich Facharzt für Augenheilkunde? Auf dem Weg zum Facharzt für Augenheilkunde stellen sich viele Fragen im Hinblick auf die Anforderungen, die sich aus der Weiterbildungsordnung ergeben. Welche Pflichtfächer muss ich belegen? Wie lange dauert die Weiterbildung?

Im Interaktiven Weiterbildungsplaner der Deutschen Ärzte-Versicherung finden sich die Anforderungen auf dem Weg zum Facharzt für Augenheilkunde in übersichtlicher Form dargestellt, so dass ihr den Weiterbildungsweg gut durchdacht und mit hinreichender Übersicht bis hin zum großen Ziel der Facharztprüfung durchlaufen könnt.

[klick hier zum Weiterbildungsplaner]

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2017