teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Klinikwahrheiten - Bewertung einsehen

Klinkum Karlsabd-Langensteinbach - Neurologie - Karlsbad

Nr. der Bewertung:9051-605 (Hits: 2802)
Autornickname:hobie (Private Nachricht senden)
Klinik:Klinkum Karlsabd-Langensteinbach
Stadt:76307 Karlsbad
Fachrichtung:Neurologie
Tätigkeit:Assistenzarzt
Zeitpunkt:2008
Chefarzt:Prof Dr Fetter
Bundesland:D-Baden-Württemberg
Note Arbeitsklima:1 - sehr gut
Kommentar Arbeitsklima:Es ist alles in allem sehr freundlich und freundschaftlich vom Chef bis zur PJler. Gerade als junger Kollege profititert man davon, dass man immer einen Ansprechpartner/Oberarzt zur Seite hat, der Dich ausbildet, berät und unterstützt.
Beziehung zur Pflege ist wechselnd zwischen sehr gut und mäßig, je nach betr. Pflegekraft.
Note Weiterbildungsangebot:1 - sehr gut
Kommentar Weiterbildungsangebot:-In der Abteilung f Neurologie finden regelmäßig abteilungsinterne Fortbildungen statt (ca alle 2 Wochen).
-Klinikinterne Fortbildungen finden regelmäßig quer durch die Abteilungen statt (ca alle 2 Wochen).
-Kongressbesuche und anderweitige Fortbildungsveranstaltungen werden bezahlt - auch ggf international!
-Seit kurzem soll es konzerninterne Weiterbildungsmöglihckeiten geben vom Sonokurs über Rea/Megacode bis Public Health und Ethik in der Medizin. Diese werden in der Facharztausbildung ebenfalls bezahlt.
Note Forschung:1 - sehr gut
Kommentar Forschung:Es ist nicht verpflichtend zu forschen, jedoch wird Forschungsund ggf Promotionstätigkeit unterstützt.
Note Zeit:2 - gut
Kommentar Zeit:Derzeit arbeite ich ca 50h/Woche und mache ca 3 Dienste im Monat. Wer will kann natürlich mehr Dienste machen... ich denke es ist im Verhältnis zu vielen anderen Häusern eher besser was man so hört.
Kommentar Bezahlung:Bezahlung nach TVÖD, aktuell (12/08) aber unter Städtischen Häusern. Tarifverhandlungen für ab 1/09 laufen.
Derzeit 24h Dienste. Dienste werden extra bezahlt. Der Clou: Am Tag nach dem 24h Dienst feiert man Überstunden ab, d.h. man wird normal weiterbezahlt und lässt sich so auf Umwegen die Überstunden relativ direkt auszahlen.
Note Karriere:1 - sehr gut
Kommentar Karriere:Es wird zwar soweit ich weiss demnächst keine Oberarzstelle frei, aber vorstellbar ist es. Schlüssel:
1-6-12.
Note Ausbildung:1 - sehr gut
Kommentar Ausbildung:Habe bereits im PJ dort angefangen. Die Ausbildung war schon da toll; Direkte Betreuung durch den Oberarzt und 1-2 Assistenzärzte.

Heute hat sich da nicht viel daran geändert. Man kann den zuständigen Oberarzt jederzeit ansprechen und nachfragen.

Die Ausbildung ist der ganz große Pluspunkt dieser Klinik, was die etwas schechtere Bezahlung und die Lage (zwischen Karlsruhe und Pforzheim) m.E. locker ausgleicht!
Note Betreuung:1 - sehr gut
Kommentar Betreuung:siehe bei Ausbildung.
Gesamtnote:1 - sehr gut
Abschließender Kommentar:Kommen (=PJ oder Famulatur machen), Sehen, Bewerben!


Redaktioneller Tipp


Wie werde ich eigentlich Facharzt für Neurologie?

Wie werde ich eigentlich Facharzt für Neurologie? Auf dem Weg zum Facharzt für Neurologie stellen sich viele Fragen im Hinblick auf die Anforderungen, die sich aus der Weiterbildungsordnung ergeben. Welche Pflichtfächer muss ich belegen? Wie lange dauert die Weiterbildung?

Im Interaktiven Weiterbildungsplaner der Deutschen Ärzte-Versicherung finden sich die Anforderungen auf dem Weg zum Facharzt für Neurologie in übersichtlicher Form dargestellt, so dass ihr den Weiterbildungsweg gut durchdacht und mit hinreichender Übersicht bis hin zum großen Ziel der Facharztprüfung durchlaufen könnt.

[klick hier zum Weiterbildungsplaner]

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2017