teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Auswahlgesprächsprotokoll Detail

 
Auswahlgesprächsprotokoll:
Protokoll eingefügt 01.09.2018
Ort/Uni:  Hannover, Medizinische Hochschule Hannover
Semester:  WS 2018/19
Anzahl Prüfer:  2-4
   
Atmosphäre:  eher locker
Dauer:  0 Std.
Note:  0
Kleidung:  gehobene Freizeitkleidung
Gespräch: 
Ich habe mein Bewerbungsgespräche für das WS 2018/19 gehabt und war wirklich sehr aufgeregt. In der Einladung stand, dass man eine Stunde vorher da sein soll, was mich gewundert hat. Als ich angekommen bin habe ich auch gemerkt warum: man sollte sich mit anderen Bewerbern und Studenten (alle auch über das Auswahlgespräch reingekommen) austauschen und sich letzte Tips einholen. Ich war dafür zu aufgeregt und war nicht besonders gesprächig, was aber auch verstanden wird, also es ist nicht so, dass man irgendwie ein Gespräch aufgedrückt bekommt.
Ich wurde dann aufgerufen und hatte mein Gespräch bei einer Neurologin/ Psychologin und einem Gastroenterologe. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es einen good und einen bad cop gibt, beide waren sehr freundlich aber auch streng zu gleich.
Nun zum Gespräch an sich:
- Warum Medizin?
- Was ist mein Plan B? (darauf sind sie bei mir 2x eingegangen)
- Was mache ich in meiner Freizeit?
- Würde ich mich eher als Niedergelassene Ärztin oder als Universitäre Ärztin sehen?
- Aktuelle Medizin- Politische Ereignisse?
- Mein freiwilliges soziales Engagement?
- Ob ich von meiner Familie (Mutter, Großvater ebenfalls Ärzte) irgendwie dazu überredet worden bin Medizin zu machen?
- und ob ich irgendwelche Fragen habe.

Ja, das war so das Gespräch. Es hat circa 25min gedauert und ich muss sagen, es war ein angenehmes Gespräch.
Die Antwort kriegt man erst 2 1/2 Wochen danach.

Viel Erfolg!

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2018