Miss Universe im Einsatz für Zahn- und Mundgesundheit

Wer hätte gedacht, dass Zahnmedizin und die Wahl der Miss Universe 2016 etwas miteinander zu tun haben könnten? – Wohl kaum jemand.
Und doch ist dies in diesem Jahr der Fall. Denn die gestern in Manila (Philippinen) gekürte Miss Universe 2016 ist die Französin Iris Mittenaere. Die 24-jährige ist Zahnmedizinstudentin an der Universität Lille und setzte sich im Finale der 65. Ausgabe des Schönheitswettbewerbes gegen ihre Konkurrentinnen aus Kolumbien und Haiti durch. Mit ihrem Titel ist sie die erste französische Miss Universe seit 1993.
Neben ihrem Studium der Zahnmedizin liebt Mittenaere Extremsportarten und kocht gerne französische Gerichte. Außerdem liebt sie es, andere Menschen glücklich zu machen.
Wie sie ihr Wahlversprechen, sich für die Zahn- und Mundgesundheit einzusetzen, aus dieser Position heraus jedoch einlösen will, verriet sie bisher nicht. 😉

Für mehr Infos über den Wettbewerb und die glückliche Gewinnerin schaut doch mal hier vorbei.

Einen Kommentar schreiben


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera