PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erneute Doktorarbeit?



Mondstaub
11.09.2018, 16:18
Hey,
Ich bin grad auf der Suche nach einer passenden Doktorarbeit. Eigentlich wollte ich immer eine experimentelle Arbeit, da ich mir die Chance offenhalten wollte später vielleicht mal in die Forschung zu gehen.
Nun habe ich aber eine sehr interessante retroperspektive statistische Arbeit gefunden.
Nun stellt sich für mich die Frage, könnte ich zb später nach der Approbation immernoch eine experimentelle Arbeit anfangen, wenn es mich doch aufeinmal in die Forschung / Uni verschlägt oder ist es schwierig nochmal eine Doktorarbeit zu machen, nachdem man schon den Titel hat ?
Vielen Dank

davo
11.09.2018, 16:27
Dasselbe Studium kannst du nicht zweimal machen ;-)

Aber du kannst natürlich Papers publizieren ohne Ende, was für die Karriere wahrscheinlich deutlich sinnvoller ist als die medizinische Promotion...

flopipop
11.09.2018, 20:53
mach das, wo du am schnellsten an den titel rankommst.

freak1
11.09.2018, 21:33
Aber du kannst natürlich Papers publizieren ohne Ende, was für die Karriere wahrscheinlich deutlich sinnvoller ist als die medizinische Promotion...

Ist alles schön und gut, aber wenn du dann später mal eine vernünftige Stelle an der Uni haben willst (als OA) ist Promotion eigentlich Pflicht... Und ohne Dr. kannst du auch nicht habilitieren.

davo
11.09.2018, 21:59
Klar, aber das ist in diesem Fall ja nicht das Problem, da es ja um die Frage ging, ob man eine zweite medizinische Promotion machen kann.

LasseReinböng
13.09.2018, 23:59
Kann man auch zwei Abis machen oder zwei ärztliche Approbationen besitzen ? Tolle Fragen gibts...

fetzman
14.09.2018, 10:31
Klar sollte das gehen!
Dr. med. und später - falls möglich - Dr. rer. nat. .
Beim Dr. rer. nat. liegt die Latte aber um einiges höher!!! Die experimentelle Diss ist als Dr. med. „leichter“/„schneller“ abzuschließen.

Krötino
16.09.2018, 21:27
Falls möglich ist das Stichwort.
Ist es überhaupt irgendwo noch in D möglich als Mediziner den rer nat zu machen? Also ohne Zweitstudium etc?

AnniMed
16.09.2018, 22:29
Falls möglich ist das Stichwort.
Ist es überhaupt irgendwo noch in D möglich als Mediziner den rer nat zu machen? Also ohne Zweitstudium etc?

In HD geht´s …

LukasK1
15.10.2018, 16:44
Ein zweiter Doktortitel ist nicht möglich, bzw. nur fachfremd, also im Zweistudium. Sonst wäre das ja eine Habilitation (die ja auch viel mehr wert wäre).